world-4-hosting

Ausflugsziele und Reisen

Sonette 3

Ein Wunderland ist oben aufgeschlagen, Wo goldne Ströme gehn und dunkel schallen, Gesänge durch das Rauschen tief verhallen, Die möchten gern ein […] Mehr lesen

Mehr lesen

Reise zum Sound of Mull

Viele einzelne Felseninseln und Vorgebirge erstrecken sich ins Meer und tragen hier und da einmal einen alten Turm oder ein Kastell; sonst gewahrt man […] Mehr lesen

Mehr lesen

Sachsen-Weißenfels

Herzog August, der zweite Sohn des Kurfürsten Johann Georg I., der Stifter dieser Linie, war zugleich Administrator des Erzbisthums Magdeburg und […] Mehr lesen

Mehr lesen
FreeTraffic FreeTraffic Server-Hosting Europa USA Asien FreeTraffic Speicherplatz Cloud Hosting

world-4-hosting Weit Weg Strecke Wald Thal ...

Abenteuer und Fahrten des Huckleberry Finn - Dreiundzwanzigstes Kapitel C

Mein Weg führte noch eine Strecke weit durch dichten Wald, dann erreichte ich ein frisches, grünes Thal, sah ein Gebäude von ferne, hielt drauf los, von einer Ahnung ergriffen, die sich als richtig herausstellte. Denn als ich mich näherte, konnte ich klar und deutlich lesen: Sägemühle von S. Phelps. Da war ich also an Ort und Stelle und wollte nun das Schicksal gewähren lassen, wie es mich trieb.

Alles ringsum war wie ausgestorben, still wie am Sabbat, heiß und sonnig. Die Leute schienen alle im Feld bei der Arbeit, und in der Luft schwirrte und summte es von Käfern und Insekten und dieser Ton giebt einem immer das Gefühl, als ob alles vereinsamt, jedermann gestorben und begraben sei. Kommt dann ein leichtes Lüftchen und bewegt die Blätter leise, so meint man das Flüstern der Geister der Dahingeschiedenen zu hören und es läuft einem ordentlich kalt über den Rücken, und man wünscht selbst tot und begraben zu sein und erlöst von all dem Übel der Welt.

Silas Phelps' Farm war eine kleine Baumwollen-Anpflanzung, wie man sie zu Dutzenden trifft und die man im Traum beschreiben kann. Ein Zaun rings um den großen Hof, ein paar elende Grasplätzchen drin, sonst kahl und glatt wie ein abgeschabter Filzhut. In der Mitte ein großes Blockhaus für die Familie aus behauenen Holzblöcken und die Spalten dazwischen mit Speis und Mörtel zugeschmiert und vor Zeiten einmal getüncht. Dicht daneben eine Küche, durch einen breiten, großen, offenen, aber überdachten Gang mit dem Hause verbunden. Hinter der Küche die Räucherkammer. Jenseits derselben drei Negerhütten in einer Reihe, dann eine einzelnstehende weiter hinten gegen die Rückseite des Zauns zu, dann noch ein paar Wirtschaftsschuppen in derselben Richtung. Ein großer Kessel, um Seife zu sieden bei der kleinen, einzelnstehenden Hütte; vor der Küchenthüre eine Bank mit einem Wassereimer und Schöpfer drauf, ein Hund liegt davor ausgestreckt und schläft mitten in der heißesten Sonne. Im Hof zerstreut noch mehr Hunde, ebenso beschäftigt. In einer Ecke des Hofs ein paar Schatten spendende Bäume, am Zaun einige Johannisbeer- und Stachelbeerbüsche. Außerhalb des Zaunes ein Garten und ein Melonenbeet, dann die Baumwollenfelder und dahinter die Wälder.

weiterlesen =>

Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

Englisch-Firmenkurse für

Berufsbezogene bzw. fachspezifische Englischkurse für nahezu alle Berufsgruppen und Fachrichtungen, z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch, Englisch für mehr lesen >>>

Firmenkunden unseres

Referenzenliste: Landespolizeidirektion Zentrale Dienste Sachsen, Krankenhaus Dresden Friedrichstadt, Vodafone D2 GmbH, Mitteldeutscher Rundfunk (MDR), Sächsische Staatskanzlei, mehr lesen >>>

Englisch-Nachhilfe und

Der individuelle Nachhilfeunterricht hat an unserer Sprachschule das Ziel, Schülern zu helfen, Lernschwächen schnell und dauerhaft zu überwinden und Wissenslücken zu mehr lesen >>>

English for your job

Bewerbungstraining in englischer Sprache für überlegenere berufliche Möglichkeiten im In- und Ausland. Das Bewerbungstraining bei englischen Ausdrucksform mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Sonette 3

Ein Wunderland ist oben aufgeschlagen, Wo goldne Ströme gehn und dunkel schallen, Gesänge durch das Rauschen tief verhallen, Die möchten gern ein hohes Wort dir sagen. Viel goldne Brücken sind dort kühn geschlagen, Darüber alte Brüder sinnend wallen – Wenn Töne wie im Frühlingsregen fallen, Befreite Sehnsucht will dorthin dich tragen. […] Mehr lesen >>>


Reise zum Sound of Mull zwischen Insel Mull und Halbinsel Morven

Viele einzelne Felseninseln und Vorgebirge erstrecken sich ins Meer und tragen hier und da einmal einen alten Turm oder ein Kastell; sonst gewahrt man an den schroffen und wilden Küsten entlang nur Hütten aus schwarzem Stein, schlecht zusammengepackt und mit Stroh gedeckt, über welches ein mit Steinen beschwertes Netz von Stricken aus Heidekraut gelegt ist, um gegen Sturm zu schützen. Auffallend dabei ist es, wie modisch die armen Einwohner dieser Hütten in mancher Beziehung sich kleiden. Namentlich der Kopfputz. In Lumpen gehüllt und barfuß, stülpen die Weiber dennoch ein feines Häubchen oder einen Hut mit Krausen und Band über das ungekämmte Haar. Cardoso war dadurch in seine ehemalige unangenehme Lage zurückversetzt, mußte ein Abenteurerleben beginnen, von seinem Wahne gewissermaßen Brot für sich und die Seinigen ziehen, trieb bald in Smyrna, bald in Konstantinopel, auf den griechischen Inseln und in Kairo allerhand Spiegelfechtereien und nährte den sabbatianischen Unfug mit seinem reicheren Wissen, beredtem Munde und seiner gewandten Feder. Später geschlossen, aber darum nicht minder warm, war unsere Freundschaft zur Familie von Mertens, des berühmten Arztes, aus der aber nur eigentlich zwei Töchter, Sophie und Henriette mir und meinem Bruder näher standen und sehr oft bei uns waren, ja im Sommer oft mehrere Wochen bei uns auf dem Lande zubrachten. Es kam mir wie eine Zauberei vor, und ich konnte es kaum begreifen, wie man noch fast ein Kind sein und ein Buch schreiben könne. Ein Haus muß ich noch erwähnen, mit zum Beispiel des Erstaunens, ja der Betroffenheit, mit der ich als Kind von 910 Jahren einst auf meines Vaters Tische ein dünnes Büchelchen fand, das unser ernsterer Spielgefährte, der ältere Jacquin, der damals 1213 Jahre zählte, über irgendeinen naturhistorischen Gegenstand geschrieben hatte, und das gedruckt wurde. Von nun an betrachtete ich unsern Josef mit einer Art Ehrfurcht. Viel lieber aber unterhielt ich mich mit seinen jüngern Geschwistern und ihrer gleichgestimmten Gesellschaft, mit der ich denn allmählich, wie es diese Blätter zeigen, aus dem Kindesalter in das jugendliche, beweglichere und bedeutendere getreten war, in dem nun statt heiterer Kinderspiele lebhaftere Empfindungen, abwechselnde Hoffnungen und Schmerzen uns beschäftigten. […] Mehr lesen >>>


Sachsen-Weißenfels

Herzog August, der zweite Sohn des Kurfürsten Johann Georg I., der Stifter dieser Linie, war zugleich Administrator des Erzbisthums Magdeburg und residirte in Halle, woher die Linie auch den Namen Sachsen-Halle führte; er erhielt die vier Magdeburgischen Ämter und Städte Burg, Dahme, Jüterbogk und Querfurt, ferner die Ämter Langensalza, Weißensee, Sachsenburg, Eckartsberga, Freiburg, Bibra, Sangerhausen, Heldrungen, Sittichenbach und Wendelstein, nebst der Anwartschaft auf das Amt Barby, welches 1659 anfiel. Da er in der Erbtheilung 1653 noch auf den ganzen Thüringer Kreis Anspruch machte, so überließ ihm der Kurfürst Johann Georg II. noch Thomasbrück, Röblingen, Laucha, Mücheln und Kindelbrück, die Klöster und Stifter Beutitz, Bornrode, Kölleda, Kaltenborn, Langendorf, Rohrbach, Salza, St. Ulrich und Weißenfels. Ermittlungen in Niedersachsen ergaben aber keinen Anhaltspunkt für eine konkrete Verfehlung. Anfang Januar 2012 wurde allerdings bekannt, dass Wulff beim Chefredakteur von Bild, Kai Diekmann, und beim Vorstandsvorsitzenden des Axel-Springer-Verlages, Mathias Döpfner, vor der Veröffentlichung des Artikels über den Geerkens-Kredit angerufen hatte. Dass dieser mehrmals an Dienstreisen des Ministerpräsidenten teilgenommen hatte, ließ sich als Gegenleistung deuten. Da er mit dem Springer-Mann schon seit Jahren enge persönliche Beziehungen unterhielt, konnte er annehmen, dass der Anruf vertraulich behandelt werde. Er hatte dies in seiner Antwort auf die Kleine Anfrage von 2010 verschwiegen. Die Angelegenheit schien zum zweiten Mal ausgestanden. Als er Döpfner nicht erreichte, sprach er auf dessen Telefonbox. Die Staatsanwaltschaft Berlin ging der Behauptung nach, Wulff habe die Veröffentlichung des Berichts über den Geerkens-Kredit verhindern wollen, sah aber letztlich keinen Anlass für den Verdacht einer Nötigung. Es wurde vermutet, dass Frau Geerkens stellvertretend für ihren Gatten, den Unternehmer, gehandelt hatte. Er musste deshalb erstaunt darüber sein, dass stattdessen Informationen über sein Vorgehen offenbar gezielt verbreitet wurden, die Quelle konnten nur Diekmann und Döpfner selbst sein. Im Dezember 2011 berichtete das Blatt, dass er von Egon Geerkens Ehefrau einen Privatkredit über 500.000 Euro zu einem günstigen Zinssatz erhalten hatte. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Webhosting + Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic - in Sachsen - Deutschland - Europa

Deutschkurse für Ausländer, Deutschkurse für Anfänger zum Erreichen der Kompetenzstufe A1 innerhalb weniger Wochen - Deutschkurse zur Vorbereitung auf die Grundstufenprüfungen […]
Unterrichtsgebühren für die Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Lernstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. Unser […]
Stellenangebote für Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir kompetente, motivierte, freiberufliche Lehrkräfte, insbesondere Englischlehrer, für vielfältige Aufgaben, […]
Abiturvorbereitung und Eingehende, qualifizierte Einzelnachhilfe in allen Fächern für Angehende Realschüler bzw. Abiturienten mit Lernschwächen bzw. Wissenslücken ab 15,00 […]
Sprachschule in Dresden - Sprachkurse in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch, Arabisch, Griechisch, Latein, Russisch, Polnisch, Tschechisch, […]
Berufsbezogener, Branchen und Fachgebiete: Dienstleistungsbranche (z.B. Sprachtraining für Kosmetiker, Friseure, Mitarbeiter von Sport- und Freizeiteinrichtungen) - […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Materieller Fortschritt im Land Sachsen

Materieller

Obgleich sich in Hinsicht auf den materiellen Fortschritt kaum ein Land mit Sachsen messen konnte, denn binnen 17 Jahren war die Ablösung der Grundlasten bewirkt und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Mandelkerngedicht

Mandelkerngedicht

Zwischen Akten, dunkeln Wänden Bannt mich, Freiheitbegehrenden, Nun des Lebens strenge Pflicht, Und aus Schränken, Aktenschichten Lachen mir die beleidigten Musen in […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Auflauf in Dresden

Auflauf in

Am 4. Dec. entstand aber ein neuer Auflauf in Dresden, weil die alte Nationalgarde daselbst aufgelöst werden sollte. Absolut im Trend - Veto - Wer von einem Eremit auf […]