world-4-hosting

Ausflugsziele und Reisen

Katze miaut, Hund heult

Bist du manchmal auch verstimmt, drück dich zärtlich an mein Herze, daß mir's fast den Atem nimmt, streich und kneif in süßem Scherze, wie ein rechter […] Mehr lesen

Mehr lesen

Campagna Roms, an den

Der Bäder, Aquäducte, der Tempel Rest, dazwischen uralt heiliger Haine Nacht, zerstörte Circusmauern, Trümmer, ruhend im Dunkel und tief im […] Mehr lesen

Mehr lesen

Küssen und mit heißerm

Ein Küßchen, das ein Kind mir schenket, das mit den Küssen nur noch spielt, und bei dem Küssen noch nichts denket, das ist ein Kuß, den man nicht […] Mehr lesen

Mehr lesen
FreeTraffic FreeTraffic Server-Hosting Europa USA Asien FreeTraffic Speicherplatz Cloud Hosting

world-4-hosting Ausflugsziele Sachsen ...

­Fünftes Kapitel.

Hucks Vater. - Der zärtliche Verwandte. - Bekehrung.

Ich hatte gerade die Thüre zugemacht und wie ich mich umdrehte, saß er vor mir. mir. Ich hab' mich stets vor ihm gefürchtet, er hat mich immer so tapfer gegerbt, aber diesmal merkt' ich gleich, daß es anders war. - Das heißt, zuerst schnappte ich nach Luft, - es nahm mir den Atem, ihn so plötzlich zu sehen; aber dann rappelte ich mich schnell zusammen und trat näher.

Er war beinahe fünfzig und sah auch so aus. Sein Haar war lang und verwirrt und fettig und hing ihm übers Gesicht, daß seine Augen drunter vorstachen wie hinter Weinreben. Es war noch ganz schwarz, nichts von grau und so war auch sein langer Schnauzbart. In In seinem Gesicht, soweit man's sehen konnte, war keine Farbe, es war ganz weiß, aber nicht von einem gewöhnlichen Weiß, sondern so, daß es einem übel machte, wenn man's sah; daß es einem eine Gänsehaut über den Rücken Rücken jagte, so totenähnlich, so fischbauchartig war es. Seine Kleider - waren Lumpen, weiter nichts. Er hatte den rechten Fuß aufs linke Knie gelegt und der Stiefel sperrte das Maul so weit auf, daß zwei oder drei Zehen heraus sahen, sahen, an denen er herum fingerte. Sein Hut, ein alter zerrissener Filzdeckel, lag auf dem Boden.

Ich starrte ihn an. Er hatte hatte hatte den Stuhl etwas übergekippt und starrte mich wieder an. Endlich stellte ich das Licht hin, und sah, daß das Fenster offen war, der Alte war war also übers Schuppendach eingestiegen. Der verflixte Schuppen! Er folgte mir mit den Augen, ich spürt' es, endlich sagt' er:

"Donnerwetter, feine Kleider - sehr fein! Du bildst dir wohl was d'rauf ein, he? Denkst, du bist ein Herr geworden, he?"

"Vielleicht, - vielleicht auch nicht," sag' ich.

"Wirst du mir wohl ordentlich antworten, he?" brüllt er, "du scheinst dir tüchtig Mücken in den Kopf gesetzt zu haben, seit wir uns nicht gesehen. Die treib' ich dir aus, das laß' dir gesagt sein! Du gehst auch in die Schule, hab' ich mir sagen lassen und kannst lesen und schreiben. Glaubst du nun, daß du besser bist, wie dein Vater, he, du Racker? Wart' ich will dir kommen! Wer hat dir erlaubt da da hin zu gehen, wer frag' ich, wer hat dir's erlaubt?"

"Die Witwe! Sie hat's erlaubt!"

"Die Witwe, he? Und wer wer hat's der Witwe erlaubt, daß die ihre Nase in Dinge steckt, die sie absolut nichts angehen, wer, he?"

"Niemand!"

"Gut, der will ich's zeigen! Und du, Bengel, infamer, du läßt das Schulgehen bleiben, verstanden? Ich werd's den Leuten schon zeigen, zeigen, was es heißt, einem solchen Flegel, wie dir, in den Kopf setzen, er sei besser, als sein Vater. Laß du dich wieder in der Schule erwischen! Deine Mutter hat nicht nicht lesen und schreiben können eh' sie starb und keiner von der Familie konnt's, ich kann's auch nicht und da kommt so ein Racker und will besser sein als wir alle und bildet bildet sich was drauf ein und thut sich dick mit. Das Das laß ich mir aber nicht gefallen, verstanden? Da - zeig' einmal was du lesen kannst."

Ich nahm ein Buch und stotterte etwas vom General Washington und dem Kriege. Kriege. Eine Minute lang hörte er zu, dann versetzte er dem Buch einen Stoß, daß es an die andre Zimmerwand klatschte. Sagt er:

"Kann's der Bengel ja wahrhaftig! Ich hätt's nicht geglaubt, dacht', es sei Geflunker. Aber du, wart', ich werd' dir die Mücken austreiben, ich leid's nicht, verstanden? Ich werde aufpassen und erwisch ich dich an der Schule, mein feiner Herr, so gerb' ich dir das Leder durch, daß du die Engel im Himmel pfeifen hörst! Nächstens wirst du noch fromm werden! Donnerwetter, so ein Sohn!"

Er griff nach einem kleinen blau und gelben Bildchen, auf dem ein Junge und ein paar Kühe abgemalt waren und fragt:

"Was ist das?"

"Das hab' ich gekriegt, weil ich meine Aufgabe gut gelernt habe!"

Rasch war's zerrissen und er brüllt:

"Ich will dir was Bessres geben, wart', ich werd' dir ein Bild auf den Buckel malen!"

Nun saß er er still und murmelte und brummte vor sich hin. Dann fängt er er wieder an:

"Hat man je schon so etwas erlebt! Das nenn' ich einen feinen Herrn! Ein Bett, wahrhaftig und Bettücher! Und ein Stückchen Teppich am Boden! Und der eigne Vater schläft bei den Schweinen oder wo er gerade hinkommt! Und das will ein Sohn sein! Wart', Kerl, die Mücken fliegen dir aus dem Kopf, das sag' ich dir, eh' du Amen sagen kannst. Mit dir werd' ich noch fertig fertig werden, Racker! Die Leute sagen auch, du hättest Geld! Wie Wie ist das?"

"Die Leute lügen, - so ist das!"

"Ich sag' dir, Bursche, denk' dran, daß du mit deinem Vater sprichst, bald bin ich fertig mit meiner Geduld, also sieh' dich vor! Jetzt bin ich zwei Tage in der Stadt und überall hab' ich von deinem Geld gehört, schon weiter unten im Thal erzählten sie davon, und so muß doch was dran sein! Deshalb bin ich gekommen. Also morgen schaffst du mir das Geld, verstanden? - Ich brauch's!"

weiter =>


Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

Company Courses in Business

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - generell und fachspezifisch - die ebenso wie in unseren eigenen Schulungsräumen in Berlin-Mitte wie auch in den mehr lesen >>>

Company Courses in Business

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch Schwerpunkt der Tätigkeit unserer Sprachschule sind Englisch-Firmenschulungen mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren für den

17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 40 Unterrichtseinheiten = 700,00 €. 15,00 € mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Katze miaut, Hund heult und bellt, Nachbar schimpft

Bist du manchmal auch verstimmt, drück dich zärtlich an mein Herze, daß mir's fast den Atem nimmt, streich und kneif in süßem Scherze, wie ein rechter Liebestor lehn ich sanft an dich die Wange und du singst mir fein ins Ohr. Wohl im Hofe bei dem Klange Katze miaut, Hund heult und bellt, Nachbar schimpft mit wilder Miene, doch was kümmert uns die Welt, süße, traute Violine! Da gab es noch Bären, Wölfe, Luchse und Wildkatzen. WarriorCats habe ich meinem Interesse an Katzen zu verdanken. In der Romanreihe existieren mit dem Fluss-Clan, dem Wind-Clan, dem Schatten-Clan und dem Donner-Clan Gruppen von Katzen, die jeweils über ein eigenes Territorium herrschen. Das Hauskätzchen Sammy träumt ständig davon, im Wald jagen zu gehen. Spielt mit einem Ball aus Lumpen Einer Katze, einem Hund Und ein Pferd sieht ihnen zu. Katzen anderer Clans ist es untersagt, das Territorium eines anderen Clans zu betreten. Sie fragen ihn, ob er mit ihnen kommt und ein Clan-Leben führen möchte. Der fünfte Wolken-Clan, der jedoch von den anderen Clans vertrieben wurde und sich anschließend auflöste, wird von Feuerstern und Sandsturm im Lauf der Geschichte neu gegründet. Für das ganze Amt Stolpen betrug die Strafe 1400 Gulden. Auf seiner Spitze eine Kapelle, so lag er vor uns. Sie werden jedoch öfter von den Clan-Katzen aus den Territorien vertrieben. Das echte Verständniß für das Kunstschöne ist äußerst spärlich verbreitet. An seiner Spitze führt Blattstern die Katzen des Wolken-Clans. Europäische Wildkatze in der Eifel Alle wiedergeben. Diese Jagddienste wurden von den Bewohnern als eine große Last empfunden. Eine Katze hat in ihrem Leben mehrere Namen. Die Namen von Neugeborenen enden auf -junges, z. B. Fehler die Frau nicht ins Zimmer gerufen zu haben. Sie hatte wohl siebentausend solcher Körbe mit so raren Vögeln im Schlosse. Fuchsjunges. Solche Jagden wiederholten sich im Laufe eines Winters viele Male. Schüler haben im Namen die Endung -pfote, wie z. B. Feuerpfote. Als Krieger erhält man dann seinen eigenen Namen, dessen Endung in der Regel mit dem Charakter, dem Aussehen oder herausragenden Leistungen der jeweiligen Katze zusammenhängen. Werden die Katzen und Kater zu alt, um zu kämpfen bzw. Hier fand derselbe seinen Tod durch Ertrinken in den Wellen. Die Anführer der Clans haben als Endung des Namens immer -stern. Das Klima der hiesigen Gegend war in jenen Zeiten vorherrschend feucht und kalt. Wolf, Fuchs und Luchs schlichen durch die Wälder, um Beute zu suchen. Der erste Teil des Namens ändert sich in der Regel im Verlauf des Lebens nicht. […] Mehr lesen >>>


Campagna Roms, an den Ruinen der Mond im goldnen Schlummer erglänzt über den Hügeln

Der Bäder, Aquäducte, der Tempel Rest, dazwischen uralt heiliger Haine Nacht, zerstörte Circusmauern, Trümmer, ruhend im Dunkel und tief im Grabschutt! Erhabner Anblick, düster und ernst genug, daß aller Schauer einer versunknen Zeit, und welcher Zeit! uns anweht, jener ehrnen Epoche der Welterobrung. Ein Klang der Vorzeit rauscht mit des Adlers Flug aus jedem Denkmal, aber noch schwebt ihr Geist im stolzen Laut der alten Sprache über den einst unterjochten Erdkreis. Campagna was denk ich oft und meine, Daß ich wohl gut gedacht. Nimm den Lorbeer ab, er runzelt Nur die Stirn! O ihr Götter! sterben ist schön in Rom, doch Schöner zu leben. ein Myrthenkranz Und die Rose steht ihm besser! Roms gepriesne schöne Frauen,Wer vernahm nicht oft von ihnen? Campagna di Roma, Landstrich in Mittelitalien, Provinz Rom, begreift im engern Sinn, Agro romano die Umgebung von Rom oder den Unterlauf des Tiber nebst dem des Anio und wird in diesem Sinn östlich vom Albaner- und Sabinergebirge, im Norden vom Soracte und den vulkanischen Bergen von Tolfa bis Civitavecchia, im Westen von der Meeresküste begrenzt. Einen traurigen Gedanken,Siehe da, das Kind des Nordens! Im weitern Sinn rechnet man zur C. Sinkt die Maske, Sieht vielleicht ein liebend Auge Hell dich an! Rennt mit Hörnern,Pferdefuß, in schwarz und rothLucifer nicht im Gedränge? noch die Ebene, die zwischen den Albaner und Bergen und dem Meer bis nach Terracina verläuft. Laß mich, Freund, in meiner Weise Dir ein artig Liedchen singen! Abschied von Olevano Lb wohl, du unvergeßliches Felsendorf, Leb wohl! In dieser Ausdehnung hat die Landschaft eine Länge von 150 km, eine größte Breite von 50 km und eine Fläche von ca. Einen Gang noch, Arlecchina,Wenns auch dämmert, wenn die SonneLängst vom Capitol gewichen! 3000 qkm, im engern Sinn (Agro romano) ein Areal von 2040 qkm. Laß den Ernst für heute schwinden,In Italiens ewger Jugend Wollten wir allein veralten? Wen erfreut ich nicht, mit Feuer Ihr begeisternd Lob beginnend? Diese Unglücklichen halten ihr hartes Schicksal selten mehr als zwei Jahre aus. Es feindet uns zwar die Natur an, Aber dies südliche Volk nimmts mit den Deutschen nicht auf. Doch selber des Abends Ist der Spaziergang mir in die Campagna erschwert. Und warum nicht, heitere Muse, Lied und Lob dem Carnevale? Es geht damit, wie wenigstens mir und einem Freunde mit den Ruinen. Viertes Lied Eine Stunde des Tages aber weiht ich Dir, o Loggia! Schnell die Maske weg, und dann Wieder auf die vollen Straßen! Ach warum in dieser Ferne,Süßes Herz, so weit von dir? Sage mir doch, was hab ich mir wohl von den Bögen zu denken, Die so entsetzlich hinaus in die Campagna sich ziehn? Aquädukte nennt mans, mein Freund, womit man in Rom so Wie auf dem deutschen Parnaß alle die Zeitungen kriegt. […] Mehr lesen >>>


Küssen und mit heißerm Triebe an andre Mädchen denken

Ein Küßchen, das ein Kind mir schenket, das mit den Küssen nur noch spielt, und bei dem Küssen noch nichts denket, das ist ein Kuß, den man nicht fühlt. Ein Kuß, den mir ein Freund verehret, das ist ein Gruß, der eigentlich zum wahren Küssen nicht gehöret: Aus kalter Mode küßt er mich. Ein Kuß, den mir mein Vater gibet, ein wohlgemeinter Segenskuß, wenn er sein Söhnchen lobt und liebet, ist etwas, das ich ehren muß. Ein Kuß von meiner Schwester Liebe steht mir als Kuß nur so weit an, als ich dabei mit heißerm Triebe an andre Mädchen denken kann. Das Küssen ist also eine sehr wichtige Aktivität am Hochzeitstag und wenn die spanischen Gäste Qué se besen, was Küsst euch! Ach, Mutter! rief Caviceus, erbarme dich doch deines Eidams! Ich liebe sie heiss und über alle Massen, antwortete er. bedeutet, rufen, dann weiß das Brautpaar, was es zu tun hat. In Spanien zum Beispiel wird das Brautpaar an ihrem großen Tag mit Gold beschenkt und jeder Partner bekommt abwechselnd 13 goldene Münzen in die Hand gelegt. Warte bis zur Nacht; der Aufschub wird nur dein Glück steigern. Aber Clementia wollte wohl geliebt werden, aber nicht wieder lieben. In Russland wird außerdem laut mitgezählt, wie lange sich das Paar küsst ganz getreu dem Motto: je länger der Kuss, desto mehr Kinder gibt es. Nicht nur in Spanien, sondern auch in Russland oder Polen steht die Hnochzeit unter einem Motto: Küssen erlaubt! So soll symbolisch gezeigt werden, dass das Paar ab jetzt alles miteinander teilen wird. Ich ging ganz und gar in ihm auf und war völlig ausser mir. Was ist denn das, was ich fühle, mein süsser Callias? Ach, ach! meine Seele, es fliesst mir es kommt die süsseste Wonne! In Russland rufen die Gäste Gorjko und ähnlich in Polen Gorzko, was so viel wie bitter bedeutet, denn auf der Hnochzeit soll es bitter sein, damit das spätere Eheleben süß werden kann. Da rief sie: Ach! ach! ach! was ist denn dies? Sie haben alle ein Ziel: den Flammenberg, mitten im Lande. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Webhosting + Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic - in Sachsen - Deutschland - Europa

Englischunterricht als Englischunterricht auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 laut Gemeinsamem Europäischem Referenzrahmen für Sprachen) in den Schulungsräumen. […]
Englisch-Einzelunterricht Individuelle Englischkurse mit speziellen Inhalten und Schwerpunkten, u.a. Konversation, Geschäftskommunikation, Schriftverkehr, Grammatik, […]
Englischlehrer bieten Effektives, individuelles Englisch-Einzeltraining für Erwachsene auf allen Niveaustufen (ab 15,00 € pro Schulstunde = 45 Minuten). […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Sandsteinarbeiten - Volker Schulze GmbH und Co. KG

Sandsteinarbeiten

Planung und Ausführung von Sandsteinarbeiten. Sandstein mit feinkörniger kompakter Struktur für das Ausarbeiten feinster Profile und Ornamente bie hoher Lebensdauer. […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Hauswirtschaftliche Hilfe für Senioren

Hauswirtschaftlich

Hauswirtschaftliche Hilfe - Unser Angebot: Alles was zu einer ordentlichen Wohnung gehört erledigen wir, Wäscheservice, gemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten mit […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Dachstühle: Aufmaß, Werksplanung, Statik, Montage - Zimmerei Walther Ihr Meisterbetrieb in Pirna

Dachstühle:

Zimmerei Walther Ihr Meisterbetrieb für Dachstühle: Aufmaß vor Ort, Werksplanung und Fertigung der Zeichnungen, berechnen der Statik, Zuschnitt in unserer Werkstatt, […]