world-4-hosting

Top Hosting für Kunden aus Service/Handwerk/Gewerbe/Industrie

Referenzenliste -

[…] Mehr lesen

Mehr lesen

Konkrete

Größtenteils haben Firmenseminare für Wirtschaftsenglisch unserer Sprachschule folgende Schwerpunktthemen: generelle Bürokommunikation (Führen von Telefonaten, Schreiben von […] Mehr lesen

Mehr lesen

Lehrgangsgebühren für

Lehrgangsgebühren sind fürs Einzeltraining in allen Fremdsprachen sowie die Einzelnachhilfe in allen Fächern für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. 15,00 pro […] Mehr lesen

Mehr lesen
FreeTraffic FreeTraffic Server-Hosting Europa USA Asien FreeTraffic Speicherplatz Cloud Hosting

Web World 4 Hosting für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Schatzgräber von Tafraout

Die Sonne brennt heiß auf uns herab, als wir in dem kleinen Dorf im Maghreb ankommen. Ich treffe meinen neuen Begleiter, den ich von nun an auf unserer abenteuerlichen Reise begleiten werde. Er stellt sich als Ali vor und ich fühle sofort eine Verbindung zu ihm. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, um eine alte Schatzkarte zu finden, von der wir gehört haben. Als wir endlich am Ziel unserer Reise ankommen, stehen wir vor einer tiefen Grube. Ali und ich schauen uns an, ohne zu wissen, was wir tun sollen. Plötzlich kommt uns eine Idee - wir müssen graben! Aber ohne Werkzeug stehen wir vor einer Herausforderung. Doch Ali ist unerschütterlich in seinem Glauben an das Recht und das Unrecht. Er findet eine Schaufel und ich suche nach einem Messer. Als ich endlich eines finde, bin ich erstaunt, als Ali mir sein Taschenmesser anbietet. Ich nehme es mit Freude an und wir beginnen zu graben. Wir sind unermüdlich und nach einer halben Stunde halten wir stolz unsere Funde in den Händen. Aber wir sind auch erschöpft und können kaum noch stehen. Ali will den Weg zurück ins Dorf auf dem Blitzableiter nehmen, aber seine Hände sind zu schmerzhaft, um hochzuklettern. Ich helfe ihm und wir erreichen schließlich das Dorf. Wir werden von den Einheimischen herzlich empfangen und feiern unseren erfolgreichen Fund. Doch wir beide wissen, dass es nur der Anfang unserer abenteuerlichen Reise ist.
Am nächsten Morgen machen wir uns auf den Weg zu unserem nächsten Ziel, einem verlassenen Fort in den Bergen. Die Hitze ist unerbittlich und wir sind beide von gestern noch erschöpft, aber unsere Entschlossenheit treibt uns voran. Als wir das Fort erreichen, sehen wir, dass es von hohen Mauern umgeben ist und von einem tiefen Graben umgeben ist. Wir wissen, dass wir einen Plan brauchen, um den Schatz im Inneren zu erreichen. Ali schlägt vor, dass wir uns als Handwerker ausgeben und uns Zugang zum Fort verschaffen. Ich bin skeptisch, aber Ali ist überzeugend und so machen wir uns daran, Werkzeuge und Materialien zu sammeln. Wir schleichen uns in das Fort und beginnen zu arbeiten. Es ist schwieriger als erwartet, aber wir geben nicht auf. Stundenlang arbeiten wir im Verborgenen und schließlich haben wir einen Weg in den Schatzkammer gefunden. Doch als wir die Tür öffnen, werden wir von einem Schwarm wilder Bienen angegriffen. Wir versuchen zu fliehen, aber Ali wird gestochen und fällt zu Boden. Ich weiß, dass ich ihm helfen muss und so stürze ich mich zurück in den Raum, um ihn zu retten. Ich ziehe ihn aus dem Raum und wir fliehen durch den Graben, während die Bienen uns weiterhin verfolgen. Endlich erreichen wir das Dorf und Ali erholt sich langsam von seinem Stich. Wir beschließen, dass es Zeit ist, nach Hause zu gehen, aber wir haben eine unglaubliche Geschichte zu erzählen. Wir haben den Schatz gefunden, gegen Bienen gekämpft und haben uns als Handwerker ausgegeben, um unseren Plan auszuführen. Und wer weiß, vielleicht werden wir uns auf unserer nächsten Reise wiederfinden, auf der Suche nach einem neuen Abenteuer.


Mit einem staubigen, aber siegreichen Lächeln und den besten Wünschen von den faszinierenden Abenteuern der Schatzgräber von Tafraout,
Ihr Abenteurer und Schatzsucher, der die Hitze der Wüste und die Bienenstiche überwunden hat.

*Der geneigte Leser möge entschuldigen, dass wir nicht erwähnen, welche Orte, Ortsnamen und Sehenswürdigkeiten im Verlaufe der vergangenen mehr als 100 Jahre, durch den ersten und zweiten Weltkrieg, viele Jahre entwickelte Sozialistische Gesellschaft und mehrerer Rechtschreibreformen verloren gingen oder geändert wurden.

Quellenangaben:
Inspiriert von sommerlicher Hitze im Elbtal von Dresden, wo wir genauso wie die Schatzgräber von Tafraout unter der brennenden Sonne des Maghrebs schmorten.
Der Sagenschatz des Königreichs Sachsen,
Meyers Konversations-Lexikon 3. Auflage 1874 - 1884
Wikipedia – Die freie Enzyklopädie

uwR5

weiterlesen =>

Internet-Magazin für Informationen + Suche

Schwarze Dächer im Dunst der

Leidende Liebe! Kränze mein williges Haupt mit dornigen Träumen, laß mein durstendes Auge trinken meiner Geschwister Leiden! Mit Geliebten Leiden ist süß, und Vergessen ist Sünde. mehr lesen >>>

Börse mit größeren

Er wunderte sich über ihr Geräusch und über die Bewegung des Zeigers, den er sehr gut erkennen konnte, denn das Gesicht jener Leute ist bei weitem schärfer als das unsrige. mehr lesen >>>

Vergessene Menschen

Oft fallen mir alle die Namen bei Von Männern, die untergegangen, Von denen wir oft am Abend zu zwei Die traurigen Lieder sangen. Vergessene Menschen in fremder mehr lesen >>>

Sturm-und-Drang Zeit

Du entzückte Sturm-und-Drang Zeit, heut laß mich dein erstreben, in deine Tiefe raum das Leid des schrecken Dieser Tage versenken, daß wie ein mehr lesen >>>

Wüthendes Trampeln mit den

England hat sich immer durch die Unerschrockenheit seiner Reisenden auf der Bahn geographischer Entdeckungen an der Spitze der Nationen bewegt; mehr lesen >>>

Wälder, Klüfte, Täler,

Da fahr ich still im Wagen, Du bist so weit von mir, Wohin er mich mag tragen, Ich bleibe doch bei dir. Da fliegen Wälder, Klüfte Und mehr lesen >>>

Man sah bei dem Scheine der

daß ich mit Halefs Hilfe den Rais auf das Pferd befestigte; aber keine Lippe regte sich, um nach der Ursache dieses gewiß mehr lesen >>>

Geisterinsel

Meine Herzchen, wir saßen beisammen, Traulich im leichter Schute. Jene Nacht war stumm, ansonsten wir schwammen Auf mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne deine Pläne umzusetzen.

Referenzenliste und Unsre Sprachschule ist bzw. war außerdem für die Unternehmen, Institutionen und Ordnungshüter tätig: […]
Firmenkunden / Unsere Sprachschule vorbereitet seit 1999 Firmensprachkurse für Betrieb, Arbeitgebern und Ordnungshüter in allen Bereichen und Branchen der Wirtschaft, Technik, Entstehung, Wissenschaft und Verwaltung wohlauf von Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sowie Einzeltraining für […]
Referenzenliste und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Schlafengehen im Mondscheins mit Nachtgewand und einer faltenreichen Nachthaube

Schlafengehen im

Er holte zwei oder drei Kalikodinger hervor und sagte, das seien die mittelalterlichen Rüstungen für Richard III. und den andern Burschen - dann auch ein langes, weißes Nachthemd und eine faltige Nachthaube. Der König war's zufrieden; dann nahm der Herzog sein Buch und las […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Planetenbewohne

Planetenbewohne

Mit süßen Grillen sich ergötzen, Einwohner in Planeten setzen, eh man aus sichern Gründen schließt, daß Wein in den Planeten ist: Das heißt zu früh bevölkern. Die beiden Beamten setzte ich dann auf meine Hand, steckte sie zuerst in die Taschen meines Überrocks und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und La Sirena am grauen Meer

La Sirena am

Olivenbäume am grauen Meer aus silberschimmernden Schatten her grüßt, von des scheidenden Tages Glut rosengekrönt, ein Traum der Flut: Capri. Aus den Grotten tönt verwehter Klang, der schlummernden Brandung Nachtgesang. Wie ein Schatten schwimmt lautlos und weich unsre […]


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Bilder werden bei Flickr und Google gehostet, somit erhalten US-Firmen Informationen zu Nutzern unserer Website. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu! Zustimmen Details ansehen