world-4-hosting

Ausflugsziele und Reisen

Weiterbildungsangebote

Praxisnahe, kommunikative Vermittlung der Umgangssprache bzw. Alltagssprache und intensives Kommunikationstraining, basierend auf realen […] Mehr lesen

Mehr lesen

Deutschkurse für

Deutsch-Gruppenunterricht als kompakte, fünfwöchige Intensivkurse für Anfänger (A1) und untere Mittelstufe (A2/B1). Neben individuellem […] Mehr lesen

Mehr lesen

Private languages school

with flexible contents and timetables, for example German lessons for beginners (level A1), German lessons for pre-intermediate learners (level A2), […] Mehr lesen

Mehr lesen
FreeTraffic FreeTraffic Server-Hosting Europa USA Asien FreeTraffic Speicherplatz Cloud Hosting

world-4-hosting Jungens Behandelt Den Kerl Nicht Schlecht ...

Abenteuer und Fahrten des Huckleberry Finn - Dreiunddreißigstes Kapitel c

"Hört, Jungens, behandelt den Kerl nicht schlechter, als nötig ist, denn es ist kein schlimmer und kein böser Nigger. Als ich dort aufs Floß kam und den Jungen fand und sah, daß ich ohne Hilfe die Kugel nicht herausbringen würde und doch keine Hilfe nah und fern zu entdecken war, und ich den Burschen auch nicht allein lassen konnte, um zu sehen, ob ich jemanden auftreiben könnte, denn er wurde schlimmer und schlimmer und fing schließlich an zu toben und wollte mich nicht heran lassen, und sagte, wenn ich mit Kreide ein Zeichen ans Floß machte, dann würde er mich töten und dergleichen Unsinn mehr; als ich mir da gar nicht mehr zu helfen wußte, und schließlich laut vor mich hinspreche: "nun muß ich Hilfe haben, koste es, was es wolle", da Jungens - da, sag' ich euch - stand plötzlich der Nigger dort vor mir, wie aus dem Boden gezaubert, und er hat mir geholfen, ohne viel zu reden, und zwar wacker geholfen! Natürlich wußte ich gleich, daß er irgendwo durchgebrannt sein müsse. Da saß ich nun! Was blieb mir übrig, als ruhig auszuharren den ganzen Tag über und die Nacht dazu. Das war eine Klemme, sag' ich euch! In der Stadt warteten meine Patienten auf mich, was sollten die denken, und doch mußte ich bleiben, denn ich wagte nicht, wegzugehen, aus Furcht, der Nigger risse aus und ich bekäme hinterher Vorwürfe. Ein Schiff, das ich hätte anrufen können, wollte auch nicht in die Nähe kommen, und so hieß es denn bleiben und immer bleiben, bis zum Tagesanbruch, diesen Morgen. Nie aber habe ich einen Nigger gesehen, der treuer und besser gepflegt hätte, wie der dort, und doch setzte er dabei seine Freiheit aufs Spiel und schien so müde, so totmüde; er muß furchtbar abgearbeitet worden sein in den letzten Wochen. Der Nigger gefiel mir darum; ich sag' euch, Männer, so ein Nigger ist mehr als tausend Dollars wert - und eine gute Behandlung obendrein. Ich hatte dort alles, was ich brauchte, und der Junge auch, besser vielleicht als zu Hause, denn es war so ruhig und still, wie gemacht für einen Kranken. Aber der Boden brannte mir doch unter den Füßen bei meiner Verantwortung für die beiden und wochenlang konnte ich nicht bleiben; na, da kamen denn endlich ein paar Männer in einem Boot nahe genug, um sie anzurufen. Zum Glück saß der Nigger gerade am Steuer, mit dem Kopf auf den Knieen, und war fest, fest eingeschlafen. So winkte ich ihnen denn, leise zu thun, und sie fielen leise über ihn her und banden ihn, ehe er noch recht die Augen offen hatte, und so hatten wir gar keine Last mit ihm. Und da der Junge gleichfalls schlief, machten wir das Floß leise los, ruderten es dem Ufer zu und legten's dort fest, ohne daß einer von den beiden sich nur rührte, der Nigger hatte sich nicht gemuckst, keinen Laut von sich gegeben von Anfang an. Das ist kein schlimmer Kerl, meine Herren, glauben Sie mir's, ich hab's erprobt!"

"Das lautet all' sehr gut und schön, Doktor, das muß ich sagen!" meinte einer.

weiterlesen =>

Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

Schiff, Segel und der Götter

Da weht sich Hermes auf die reichen Auen, trifft noch Triptólemos, zuletzt vergnügt, und winkt ihm, Schiff und Segelpracht zu bauen. Bevor der Herold den Verzückten rügt, erwolkt der mehr lesen >>>

Der Flieder

Ich denk' an dich! Der Flieder Vom Garten duftet her, Die Blüten dunkeln nieder, Von Wohlgerüchen schwer. Was war, ist weggeschwunden, Was trüb und düster war; Es blühn der mehr lesen >>>

Beschwoerung - Network

Mehr aus des Wissens Schachten! Ja gebt mir mehr, nur mehr! Muss sonst mich selbst verachten, an Witz und Weisheit leer! Gebt mir des Adlers Schwingen! Leiht Flossen mehr lesen >>>

Zaubermantel im fremden L

Da ist mir, als erwacht' ich aus langem schweren Traum: Ich bin ja euer Bruder, Sturm, Regen, Fels und Baum. Weh, daß ich mich verirrte von euch in fremdes mehr lesen >>>

wenn die Liebe mich v

Und ich seufzte auch und girrte; und wenn Liebe mich verwirrte, steckt ich meine Finger rasch in des Herren Nachbars Tasch'. Doch der Gassenvogt mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Weiterbildungsangebote für Erwachsene, Jugendliche und Kinder an unserer Sprachschule in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen

Praxisnahe, kommunikative Vermittlung der Umgangssprache bzw. Alltagssprache und intensives Kommunikationstraining, basierend auf realen Alltagssituationen, z. B. Hotelaufenthalt, Flughafen, Bahnhof, Restaurant, Stadtrundfahrt, Einkaufen, Wegbeschreibung, Arztbesuch, Reisebüro. Alle Sprachkenntnisse (Grammatik und Vokabular) werden anhand von praxisnahen Beispielsätzen intensiv trainiert, bis die Anwendung der erworbenen Kenntnisse für den Lernenden zur Routine geworden ist. Die sprachliche Alltagskompetenz bildet die Grundlage für den weiterführenden Sprachunterricht, der inhaltlich und methodisch sehr differenziert gestaltet wird entsprechend dem Lernziel. Einzel-Nachhilfe als Privatunterricht mit Hausbesuch in Dresden und Umgebung, ergänzender und weiterführender außerschulischer Unterricht für interessierte Schüler, fachliche und sprachliche Studienvorbereitung auf allen Fachgebieten, auch Vorbereitung auf Auslandsstudium und Berufsausbildung im Ausland ... […] Mehr lesen >>>


Deutschkurse für Anfänger / Deutsch-Grundkurse und Deutschkurse für Mittelstufe / Deutsch-Aufbaukurse

Deutsch-Gruppenunterricht als kompakte, fünfwöchige Intensivkurse für Anfänger (A1) und untere Mittelstufe (A2/B1). Neben individuellem Deutsch-Einzelunterricht mit flexibler Terminplanung (ab 12,50 € pro Unterrichtseinheit = 45 Minuten) organisiert unsere Sprachschule in Dresden auch Deutsch-Gruppenunterricht für Anfänger als Deutsch-Grundkurse sowie für Teilnehmer mit geringen bzw. verschütteten Vorkenntnissen als Deutsch-Aufbaukurse. Sowohl unsere Deutsch-Grundkurse als auch unsere Deutsch-Aufbaukurse werden als kompakte, fünfwöchige Intensivkurse mit insgesamt 60 Unterrichtseinheiten (60 x 45 Minuten) durchgeführt. Der Deutschunterricht findet jeweils dreimal wöchentlich statt mit 4 Unterrichtseinheiten (4 x 45 Minuten) pro Tag. Unsere Deutsch-Grundkurse sind für Teilnehmer ohne Deutsch-Vorkenntnisse bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen konzipiert. […] Mehr lesen >>>


Private languages school in Dresden-Neustadt and Dresden-Striesen organise effective German lessons for individuals and foreign employees of companies

with flexible contents and timetables, for example German lessons for beginners (level A1), German lessons for pre-intermediate learners (level A2), German lessons for intermediate learners (level B1), German lessons for advanced and very advanced learners (level B2 to C2), German lessons for everyday life and colloquial language, German lessons for the job and profession, German lessons for academic studies in Germany, German lessons for applications and job interviews ... with highly qualified German tutors with a lot of teaching experience at our Dresden language schools or at the learners´ homes or offices in Dresden and on the outskirts. At the end of the individual German course the students receive a certificate of attendance, which can also provide information about the contents and key objectives of the German lessons and an assessment of the progress made by the students.; Individual German courses can also focus on preparing students for national or international language exams, such as the DSH test (DSH-Prüfung) for students who intend to study at a German university or college. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Webhosting + Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic - in Sachsen - Deutschland - Europa

Don Ramiro Doña Clara! Doña Clara! Heißgeliebte langer Jahre! Hast beschlossen mein Verderben, Und beschlossen ohn' Erbarmen. Doña Clara! Doña Clara! Ist doch […]
Seele Brett Haus Tod Si Dann leise Worte murmelnd spricht er den Zauberbann, Und mit verhaltnem Odem hinstarren Weib und Mann. Da springt in dem Krystallglas die Lilie hoch […]
Guten Morgen, Gruß zum Ich will nur noch zum Frühstück hinunter, rief sie. Sie müssen vor dem Frühstück gehen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten ihren Onkeln begegnen! Sie […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Der Reporter sagte zu dem Seemann

Der Reporter

daß er ihn an dieser Stelle erwarten solle, wo er ihn wieder aufsuchen werde, und ohne einen Augenblick zu verlieren, stieg er das Ufer in derselben Richtung hinan, die […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Er war mit draußen vor dem Dorfe, als

Er war mit

wir uns trafen. Schweig! Er war daheim. Dieser Mann verfiel wieder in seinen befehlshaberischen Ton. Ich aber ließ mich nicht einschüchtern und begann von neuem zu […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Diamantenpracht

Diamantenpracht

Ich grolle nicht, und wenn das Herz auch bricht, Ewig verlornes Lieb! ich grolle nicht. Wie du auch strahlst in Diamantenpracht, Es fällt kein Strahl in deines Herzens […]