Warning: MagpieRSS: Failed to parse RSS file. (Undeclared entity error at line 2995, column 1987) in /home/7sky-deu/public_html/magpierss/rss_fetch.inc on line 238

Warning: array_slice() expects parameter 1 to be array, null given in /home/7sky-deu/phpprog/daten-erstellen-domains.php on line 138
Brief-spionieren-befehlshaber - World-4-Hosting Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + Free Traffic für Service Handwerk Handel Industrie mit Informationen über Ihre Leistungen Angebote the next generation bioknowledge metalife is dedicated to enabling life science companies to improve productivity compani through integrative bio knowledge solutions covering the complete research and development value chain metalife collects and integrates the worldwide life sciences knowledge into the metalife knowledge base metalife enables you to activate, compare and analyze data from all sources across the various phases of the research and development process. metalife transforms data into knowledge by semantic data integration, text mining and high-level data analysis. metalife activates and integrates proprietary knowledge metalife provides the professional standard solution metalife trinity metalife provides all services for proprietary database integration, automatic updates and custom specific software development metalife knowledge base metalife knowledge generation metalife knowledge presentation metalife is announced as a winner of the Microsoft Pharmaceutical and Life Sciences Innovation Awards 2007, honoring companies that have created new and innovative technology solutions to address critical issues affecting the pharmaceutical and life sciences industry enlarge community foundation company products demos contact high level metalife

Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

World-4-Hosting - FreeTraffic

Brief Spionieren Befehlshaber

15.07.2009 23:12 Uhr - World-4-Hostin - Webhosting + Free Traffic

Abenteuer und Fahrten des Huckleberry Finn - Dreißigstes Kapitel F

"Die onnaniemen Briefe!" wiederholte er, "das sind Warnungen an die Leute, daß etwas los sei. Einmal wird's so gemacht und einmal anders. Aber einer muß immer herumspionieren und dann den Befehlshaber des Schlosses von allem in Kenntnis setzen. Als Ludwig XIV. von den Twillerieen durchbrennen wollte, hat's ein Dienstmädchen besorgt. So kann man's auch machen, aber ein onnaniemer Brief ist ebensogut. Wir können ja alles beide benutzen. Und gewöhnlich wechselt die Mutter des Gefangenen die Kleider mit ihm und bleibt im Kerker zurück, während er wegschleicht. Das müssen wir auch thun!"

"Aber, Tom, das ist doch Unsinn; wozu sollen wir die Leute warnen, daß etwas los ist? das ist doch ihre Sache - sie sollen selber aufpassen!"

"Das ist freilich wahr, aber ich traue denen hier nicht - die sind zu dickfellig, haben uns ja von Anfang an alles allein thun lassen. Die sind so blind und vertrauensselig, daß man ihnen erst alles unter die Nase reiben muß. Wenn wir sie also nun nicht warnen, lassen sie uns ganz ruhig und still abziehen und all unsre viele Last und Arbeit ist für nichts - rein für nichts - Jims Befreiung geht ohne Sang und Klang vor sich, wir könnten ihm einfach ebensogut die Thüre aufschließen und ihn bei hellem Tag bitten, doch gefälligst herauszuspazieren - kein Hahn krähte danach!"

"Na, mir wär's schon lieber, wir kämen still und unbesehen durch, aber -"

"Natürlich!" wirft er so verächtlich hin.

"Aber -" fahr' ich ruhig fort, ohne mich unterbrechen zu lassen - "ich will nichts gesagt haben; was dir recht ist, ist mir auch recht. Wie machen wir's also mit dem Dienstmädchen, das uns verraten soll?"

weiterlesen =>

WebHosting News

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/7sky-deu/public_html/world-4-hosting/google/fuss.htm on line 5
Web News
Marketing News
x