world-4-hosting

Ausflugsziele und Reisen

Habe Geduld und warte es

Der Boden senkte sich indessen von Meile zu Meile mehr. Die Wellenlinien der goldhaltigen Berge erstarben am Horizont. Es waren dies die letzten […] Mehr lesen

Mehr lesen

Wiedersehen im

Noch freudiger ist das Wiedersehen der Familie im heimatlichen Dorfe. Fast ohne Ausnahme ist im heimatlichen Dorfe ein zärtlicher Gatte, ein […] Mehr lesen

Mehr lesen

Die Jäger nahmen eine

bedienten sich ihrer Stöcke gleich Sensen und mähten ganze Reihen von Kurukus nieder, die gar nicht daran dachten, zu entfliehen, und sich […] Mehr lesen

Mehr lesen
FreeTraffic FreeTraffic Server-Hosting Europa USA Asien FreeTraffic Speicherplatz Cloud Hosting

world-4-hosting Toll Bum Kugel Hunde ...

Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

Einzeltraining

Unsere Sprachschule in Berlin-Mitte mit hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen befindet sich in sehr verkehrsgünstiger Lage Berlins und ist auch mit öffentlichen mehr lesen >>>

Effektive Intensivkurse für

Effektive Intensivkurse auf sprachlichem, wirtschaftlichem, geisteswissenschaftlichem, naturwissenschaftlichem sowie technischem Gebiet in privatem Lernstudio und Sprachstudio mehr lesen >>>

Individuellen

Spanischunterricht, Französischunterricht und Italienischunterricht für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Spanisch-Grundkurse, Spanisch für Anfänger, mehr lesen >>>

Effektiver, individueller

Kompetente, hochmotivierte Englisch-Muttersprachler - überwiegend aus den USA, Großbritannien, Kanada und Australien - erteilen individuellen, flexiblen mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Habe Geduld und warte es ab

Der Boden senkte sich indessen von Meile zu Meile mehr. Die Wellenlinien der goldhaltigen Berge erstarben am Horizont. Es waren dies die letzten schwachen Anstrengungen einer erschöpften Natur. Zerstreute, einzelne Gräser ersetzten die schönen Bäume des Ostens, einige Streifen fahlen Grüns kämpften noch mit dem Sande um ihre Existenz; die großen, von den fernen Berggipfeln losgelösten Felsstücke zerbröckelten, bei ihrem Falle zerschmettert, in scharfe Kieselsteine, aus denen bald ein körniger Sand und dann ein ganz seiner Staub wurde. Gegen Abend constatirte der Doctor, daß der Victoria an diesem brennendheißen Tage nicht zwanzig Meilen zurückgelegt hatte. Ein warmes Dunkel umhüllte ihn, sobald die Sonne hinter der schnurgeraden Linie des Horizonts verschwunden war. Balduin war unterdessen, trotz aller Warnung, auf eigene Kraft vertrauend, und ehrgeizig hoffend, seinem Bruder mit dem Rettungswerk zuvorzukommen, durch das große, in das Schloß führende Tor geschritten. In der Tat hatte Mendel Singer das Hackmesser der Frau Slavko an sich genommen und versteckt. Er war ins Zuchthaus für eine kurze Frist als Deserteur und Landstreicher gekommen. Heute konzertierte ein philharmonisches Orchester, eben aus Europa gekommen. Er tat, als nickte er auf dem Sofa ein, während die Nachbarn sich bei Slavko unterhielten. Nur die Falken machten sich bemerkbar. Aber ihre Enttäuschung war groß; denn er lebte nach seiner Verheiratung erst richtig auf; sie aber starb. Zuletzt brachen sie sich doch den Hals, aber nicht wegen eines wirklichen geheimen Verbrechens, sondern infolge einer Verleumdung. Mendel entfernte den Schmutz aus den Fugen, lockerte das Brett mit dem Hackmesser an allen vier Rändern und stemmte es hoch. Dabei verachtete und verspottete sie die Götter samt der wahren Religion. Sie besaßen etwa zehn Werst vom Dorfe entfernt ein großes Vorwerk. Das Klirren seiner Waffen und seiner Sporen war das einzige hörbare Geräusch ringsum; alles schien wie ausgestorben. Niemand war im Treppenflur, kein Mensch hatte ihn gesehen. Er ergriff das stark verknotete Taschentuch, barg es im Kaftan, legte das Brett wieder hin und entfernte sich lautlos. […] Mehr lesen >>>


Wiedersehen im heimatlichen Dorfe

Noch freudiger ist das Wiedersehen der Familie im heimatlichen Dorfe. Fast ohne Ausnahme ist im heimatlichen Dorfe ein zärtlicher Gatte, ein sorgsamer Familienvater, ein treuer Bräutigam. Dass einer dem Mädchen, dem er die Ehe versprochen, wortbrüchig würde, kommt fast nie vor; allgemeine Verachtung würde ihn dafür strafen und in keinem Hafen der Welt dürfte er sich wieder unter seinen fischländischen Kameraden blicken lassen. Seine Familie war mit der unsrigen verwandt, darum dauerte das gegenseitig freundschaftliche Verhältnis mit ihnen sowohl als dem Schwabschen Hause, mit dessen Chef Härings Schwester seit langen Jahren verheiratet war, trotz jenes Bruches zwischen unsern jugendlichen Herzen fort. Ravenet, deren schon Erwähnung geschah, die Kempelensche Familie und einige andere, recht werte und liebe Gefährtinnen auf den heitern Pfaden der Jugend. Von nun an betrachtete ich unsern Josef mit einer Art Ehrfurcht. Viel lieber aber unterhielt ich mich mit seinen jüngern Geschwistern und ihrer gleichgestimmten Gesellschaft, mit der ich denn allmählich, wie es diese Blätter zeigen, aus dem Kindesalter in das jugendliche, beweglichere und bedeutendere getreten war, in dem nun statt heiterer Kinderspiele lebhaftere Empfindungen, abwechselnde Hoffnungen und Schmerzen uns beschäftigten. Seit er erfahren hatte, daß der verstorbene Wanka fürstlicher Förster gewesen war und daß auch Frau Josephine dann und wann im Schlosse Frauenberg die Kammerfrau vertreten mußte, sah er die Witwe gerne in seinem Hause und fühlte einen Hauch indirekter Fürstenhuld von dieser Familie ausgehen. Seine gerechte Gesinnung teilte aber nicht nur ihm selbst rückhaltlose Anerkennung zu, er wußte jeden nach Wert und Würden zu behandeln. Verstanden hat er ihn freilich erst viel später, als das rastlose Winken höherenorts schon eine Art von Sturm hervorgerufen hatte, welcher endlich den Herrn Obristen von dem gefährlichen Gipfel eines Regimentskommandos sachte in das beschauliche Tal des Ruhestandes herunterwehte, in dem er sich nun nach wie vor sinnend erging. […] Mehr lesen >>>


Die Jäger nahmen eine passende Stellung

bedienten sich ihrer Stöcke gleich Sensen und mähten ganze Reihen von Kurukus nieder, die gar nicht daran dachten, zu entfliehen, und sich stumpfsinnig niedermetzeln ließen. Wohl lagen schon gegen Hundert auf dem Boden, bevor die klebrigen davonflogen. Der Seemann und der junge Mensch schlichen sich durch das Gras und bis an den Fuß eines Baumes, dessen Zweige die kleinen Vögel dicht besetzt hatten. Die Kurukus lauern in solcher Aufstellung auf Insectenschwärme, die ihnen zur Nahrung dienen. Man sah, wie ihre befiederten Füßchen die jungen Triebe, auf denen sie saßen, fest umklammert hielten. Der Seemann reihte die Kurukus, so wie Lerchen, an dünnen Zweigen auf, und weiter ging der Zug. Der Wasserlauf bildete eine Biegung nach Süden, welche jedoch keine zu große Ausdehnung haben konnte, da seine Quelle offenbar in den Bergen lag und sich vielleicht von dem schmelzenden Schnee der einen Seitenwand des Centralkegels ernährte. Das Nest wird auf oder hart über dem Boden ohne große Sorgfalt, jedoch immer zwischen Gras oder Getreidehalmen angelegt und selbstverständlich zum Mittelpunkte des Wohngebietes eines Paares. Während nun die Weibchen sich dem Fortpflanzungsgeschäfte hingeben, treiben sich die Männchen im neckenden Wetteifer über dem Halmenwald umher. Eines und das andere erhebt sich singend in die Luft und schwingt sich hier in eigentümlichen Absätzen auf und nieder. Das Lied des einen erregt alle übrigen, und bald sieht man eine Menge aufsteigen und vernimmt von jedem die anmutig heitere Weise. Mit Recht rühmen die Nordamerikaner den Gesang dieses Vogels; er genügt selbst dem verwöhnten Ohr eines deutschen Liebhabers. Die Töne sind reich an Wechsel, werden aber mit großer Schnelligkeit und anscheinender Verwirrung ausgestoßen und so eifrig fortgesetzt, daß man zuweilen den Gesang von einem halben Dutzend zu vernehmen glaubt, während doch nur ein einziger singt. Eine Vorstellung kann man sich nach Wilson von diesem Gesange machen, wenn man auf einem Pianoforte rasch nach einander verschiedene Töne, hohe und tiefe durcheinander, ohne eigentliche Regel anschlägt. Aber die Wirkung des ganzen ist gut. Recht häufig singt das Männchen übrigens auch im Sitzen und dann unter lebhafter Begleitung mit den Flügeln, nach Art unsers Stares. In seinen Bewegungen zeigt sich der Paperling als sehr gewandter Vogel. Sein Gang auf dem Boden ist mehr ein Schreiten als ein Hüpfen, sein Flug leicht und schön. Zudem versteht er es, in seinem Halmenwald auf- und niederzuklettern, trotz eines Rohrsängers. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Webhosting + Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic - in Sachsen - Deutschland - Europa

Einzelunterricht Montag bis Einzelunterricht auf allen Niveaustufen (A1 bis C2) - Grundkurse / Anfängerkurse für Neueinsteiger - Auffrischungskurse, Wiederholungskurse bzw. […]
Lehrgangsgebühren für den 17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 40 Unterrichtseinheiten = […]
Italienischkurse für Italienisch-Einzelunterricht - bei Bedarf auch als Italienisch-Intensivkurse - mit freier Zeiteinteilung für den Lernenden und individueller […]
Vorbereitung auf nahezu Ausbildung und Weiterbildung für Erwachsene in englischer Sprache: Ausbildung zur Vorbereitung auf Cambridge-Certificate-Prüfungen (Preliminary, […]
Company Courses in Business Zu Beginn der Firmenseminare unserer Sprachschule wird in der Regel ein Einstufungstest mit allen Teilnehmern durchgeführt, der wichtige […]
Lehrgangsgebühren für den 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Bewerbungstraining in englischer Sprache - English conversation job interviews

Bewerbungstraining

Das Bewerbungstraining in der englischen Sprache und in anderen Fremdsprachen wird an unserer Sprachschule in Berlin- Wedding auch grundsätzlich in Form von […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Nachhilfe in Englisch, Mathematik, Deutsch an Sprachschule in Dresden

Nachhilfe in

effektive, qualifizierte und kostengünstige Nachhilfe, ab 11,00 € pro 45 Minuten: Entwicklung individueller Unterrichtskonzepte und Lehrpläne, abhängig vom aktuellen […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Englischkurse an privater Sprachschule in Berlin

Englischkurse an

Englischkurse für Beruf, Alltag, Tourismus, Schule, Studium, Prüfungsvorbereitung und persönliche Weiterbildung bei kompetenten muttersprachlichen Lehrkräften und […]