Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

World-4-Hosting - FreeTraffic

Bande Gauner Gedanke Plan Abend Licht Fenster

15.07.2009 23:12 Uhr - World-4-Hostin - Webhosting + Free Traffic

Abenteuer und Fahrten des Huckleberry Finn - Einundzwanzigstes Kapitel G

"Wahrhaftig," sprach ich, "es ist eine schlimme Bande, diese zwei Gauner, und ich bin leider darauf angewiesen, daß ich mit ihnen noch eine Weile reisen muß, ob ich will oder nicht - den Grund sage ich Ihnen lieber nicht. Allerdings, wenn Sie die Kerls anzeigten, würde diese Stadt mich schon aus ihren Klauen reißen, und ich wäre sicher; es ist aber noch ein anderer Mensch, von dem Sie nichts wissen, dem es dann schlecht gehen könnte. Den müssen wir doch retten, nicht wahr? Natürlich, so wollen wir denn das Pärchen noch nicht anzeigen."

Wie ich das sagte, kam mir ein guter Gedanke. Am Ende gelang es doch, mich und Jim von den Gaunern loszumachen und sie hier ins Gefängnis zu bringen. Doch da ich das Floß nicht bei Tage treiben lassen wollte, so durfte mein Plan nicht vor Abend in Ausführung kommen. Ich sagte:

"Fräulein Mary Jane, ich will Ihnen sagen, was wir thun - dann werden Sie auch bei Lothrops nicht so lange zu bleiben brauchen. Wie weit ist's?"

"Nicht ganz vier Meilen - landeinwärts."

"Das genügt. Gehen Sie jetzt hin, bleiben Sie ruhig dort bis neun oder halb zehn Uhr abends, und dann lassen Sie sich wieder heimbringen - Sie können ja sagen, Sie hätten was vergessen. Wenn Sie vor elf hier sind, stellen Sie ein Licht in dies Fenster und wenn ich nicht da bin, warten Sie bis elf Uhr; sollte ich bis dahin nicht erscheinen, so denken Sie, daß ich fort bin und in Sicherheit. Dann kommen Sie heraus, enthüllen alles und lassen die Gauner ins Gefängnis stecken."

"Gut," sprach sie, "das will ich thun."

"Und sollte es sich ereignen, daß ich nicht fortkomme, sondern mit den beiden ergriffen werde, dann müssen Sie den Leuten sagen, daß Sie alles durch mich erfahren haben, und müssen mir beistehen, so viel Sie können."

"Dir beistehen? gewiß will ich das. Sie sollen kein Haar auf deinem Haupte krümmen."

weiterlesen =>

WebHosting News

Hinweise zu den Unterrichtsgebühren für den Einzelunterricht.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unser Sprachstudio berechnet keine Anmeldegebühren und keine Mehrwertsteuer. Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Sprachstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. Die Unterrichtsgebühren können bei Bedarf auch in Form von mehreren Raten bezahlt werden, z.B. 2 - 5 Monatsraten. Wenn fachspezifischer bzw. berufsbezogener Einzelunterricht in einer Fremdsprache auf höherem Niveau (B2 bis C2) vereinbart wird, z.B. Fachsprache für Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaften, Medizin, Jura, IT-Branche etc., berechnet unser Sprachstudio einen Zuschlag von 2,50 € bis 5,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten). Bei Hausbesuchen außerhalb Dresdens wird ein Zuschlag berechnet, dessen Höhe von der Entfernung und dem Aufwand für die Lehrkraft abhängt. […]

Read more…

Prüfungsvorbereitung in Sprachen und vielen anderen Unterrichts- und Studienfächern.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Im Nachhilfeunterricht können wir Schüler in allen Fächern auf die Abschlussprüfungen der Realschule bzw. Mittelschule sowie das Abitur und Fachabitur erfolgreich vorbereiten (auch private Nachhilfe mit Hausbesuch ist möglich). Dabei werden u.a. Prüfungsinhalte der zurückliegenden Jahre behandelt, wichtige Regeln und Themenkomplexe reaktiviert und aufbereitet und mögliche Prüfungsaufgaben unter prüfungsähnlichen Bedingungen gelöst. Regelmäßige Lernerfolgskontrollen während des Prüfungstrainings unter prüfungsähnlichen Bedingungen geben dem Lernenden während der Ausbildung wichtige Informationen über seinen aktuellen Kenntnisstand und eventuelle Wissenslücken, die bei der individuellen Weiterbildung noch aufzuarbeiten sind, um ein erfolgreiches Bestehen der Prüfung zu gewährleisten. Während der individuellen Prüfungsvorbereitung werden die für das Bestehen der jeweiligen Prüfung notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, und Prüfungsaufgaben der zurückliegenden Jahrgänge werden gelöst, diskutiert und ausführlich erläutert. […]

Read more…

Weiterbildungsscheck Sachsen - Staatlich geförderte Aus- und Weiterbildung.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Zahlreiche Kunden unseres Sprachstudios und Lernstudios in Dresden nutzen diese Möglichkeit der staatlich geförderten Aus- und Weiterbildung in Form des Weiterbildungsschecks Sachsen für die Teilnahme an unseren individuellen berufsbezogenen bzw. fachspezifischen Sprachkursen - meist in Form von Einzelunterricht - oder einer individuellen Weiterbildung auf mathematischem, naturwissenschaftlichem oder wirtschaftlichem Gebiet. Für eine staatliche Förderung in Form des Weiterbildungsschecks Sachsen eignen sich berufsbezogene Sprachkurse für Wirtschaft, Business English, Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch, Technik, Naturwissenschaften und Bürokommunikation. Wenn die Antragsteller in der relevanten Fremdsprache über keine bzw. nur geringe Vorkenntnisse verfügen, werden in der Regel auch allgemeine Grundkurse bzw. Aufbaukurse gefördert als Grundlage für eine sich anschließende berufsbezogene Sprachausbildung. […]

Read more…

Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch, Business English, Englisch für Beruf, Bürokommunikation, Verhandlungen, Tagungen und Geschäftskorrespondenz.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English kann an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sowohl im Einzeltraining als auch im Gruppenunterricht vermittelt werden - sowohl mit Ausrichtung auf britisches Englisch (British English) als auch amerikanisches Englisch (American English) bzw. "Standard-Englisch" ohne landesspezifische Prägungen. Schwerpunkte der Business-Englischkurse sind an unserer Sprachschule u.a. der offizielle Schriftverkehr, d.h. das formgerechte Verfassen von Geschäftsbriefen und offiziellen Dokumenten (allgemeine Geschäftskorrespondenz), das Führen von Telefonaten mit den typischen Redewendungen (Bürokommunikation), das Verhandeln in der Fremdsprache (Verhandlungssprache auf unterschiedlichen Niveaustufen und mit tätigkeitsbezogenen Inhalten) und der Informationsaustausch (Kommunikationstraining) zu wirtschaftlichen bzw. branchenspezifischen Themen sowie die Teilnahme an englischsprachigen Tagungen bzw. Kongressen. […]

Read more…

Web News
Marketing News
x