world-4-hosting

Ausflugsziele und Reisen

Heimweh Heimat hinter

Wer in die Fremde will wandern, Der muß mit der Liebsten gehn, Es jubeln und lassen die andern Den Fremden alleine stehn. Was wisset ihr, dunkele […] Mehr lesen

Mehr lesen

So ging es auch dem

einem solchen Knäuel von Feinden stak, daß sein Pferd sich kaum zu bewegen vermochte. Er wurde angerufen, konnte aber nichts verstehen und deutete […] Mehr lesen

Mehr lesen

Kaum war ich halbwegs

vorgerückt, als erst ein Hund sich kläffend erhob, dem alsbald ein zweiter folgte und im nächsten Moment war ich von ungefähr fünfzehn umgeben, wie […] Mehr lesen

Mehr lesen
FreeTraffic FreeTraffic Server-Hosting Europa USA Asien FreeTraffic Speicherplatz Cloud Hosting

world-4-hosting Still Dunkel Fenster Treppe Marmor ...

Abenteuer und Fahrten des Huckleberry Finn - Fünfundzwanzigstes Kapitel E

Im Hause war alles mittlerweile still und dunkel geworden. Wir öffneten das Fenster und besahen uns die Gelegenheit von außen. Glücklicherweise war der Blitzableiter ganz in der Nähe, der diente uns zum Beförderungsmittel nach unten, so leicht und bequem wie eine breite Treppe von Marmor. Wir also hinuntergerutscht, schneller wie der Blitz, und hin zur Hütte, um zu untersuchen, ob Tom recht gehabt mit seinen Vermutungen. Die Hunde hielten sich still, die kannten uns schon. Bei der Hütte angelangt, inspizierten wir zuerst die uns noch unbekannte Nordseite und fanden da etwa in Manneshöhe eine viereckige Öffnung, vor die ein leichtes Brett genagelt war.

"Halloh, Tom," frohlocke ich, "da haben wir's schon, das Brett weg, Jim kriecht durch und frei ist er!"

"Ja, das ist simpel genug nach deinem Geschmack," höhnt Tom, "so simpel wie: eins, zwei drei, hicke hacke – Heu, oder wie Kreisel schlagen. Nein, ich denk', wir finden schon was andres heraus, das sich mehr der Mühe lohnt, Huck Finn, als dies!"

"Na, laß uns ihn heraussägen," schlug ich vor, "so, wie ich's damals vor meinem Morde gemacht habe!"

"Das ging' schon eher," stimmt er bei, "da ist doch noch was geheimnisvolles, umständliches dabei. Aber ich wette, wir finden noch etwas viel, viel, viel abenteuerlicheres heraus. Wir haben ja gar keine Eile. Laß uns nur mal weiter sehen!"

weiterlesen =>

Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

Unterrichtsgebühren für den

Lehrgangsgebühren für unsere Französischkurse, Spanischkurse und Italienischkurse im Einzelunterricht sind abhängig von der Gesamtstundenzahl, die vom Lernenden gebucht wird - je mehr mehr lesen >>>

Nachhilfe und Lernhilfe in

Individuelle, qualifizierte Nachhilfe für Schüler im Einzelunterricht (ab 11,00 € pro Schulstunde = 45 Minuten) in Englisch, Mathematik, Deutsch und anderen Sprachen und mehr lesen >>>

Individueller

Türkisch-Individualkurse bzw. Kleingruppenkurse mit maximal 5 Teilnehmern. Türkisch-Firmensprachkurse für Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen und mehr lesen >>>

Individuelle Einzelnachhilfe

Individueller Nachhilfeunterricht (Einzelnachhilfe) für Schüler aller Klassenstufen, Auszubildende und Studenten mit Wissenslücken oder Lernschwächen in mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Heimweh Heimat hinter Gipfeln

Wer in die Fremde will wandern, Der muß mit der Liebsten gehn, Es jubeln und lassen die andern Den Fremden alleine stehn. Was wisset ihr, dunkele Wipfel, Von der alten, schönen Zeit? Ach, die Heimat hinter den Gipfeln, Wie liegt sie von hier so weit! Eines Tages nun erblickte Laurin auf einer Nachbarburg eine blonde Prinzessin, Simhild. Doch Simhild blieb traurig, sie hatte Heimweh nach dem Blumenanger ihrer Heimat. Aber natürlich. Heimweh entsteht bei mir nicht nur, wenn ich tausende Kilometer von dem mir vertrauten Umfeld entfernt bin. Auf meiner hunderttägigen Reise hatte ich nicht selten ein vergleichbares Heimweh wie bei meinen Touren durch die Wildnis von Norwegen, Schweden oder Island. Heimat befindet sich meiner Ansicht nach tief in unserem Herzen. Heimweh assoziere ich eher mit mir nahestehenden Personen und weniger mit Orten. Egal ob wir Heimweh verspüren, weil wir in der Ferne wohnen oder in der Heimat bleiben. Und ehrlich gesagt mag ich Heimweh, wenn es mich einmal heimsucht. Es war für Tante Bärbchen etwas ganz Neues, Ungewohntes, dem jungen Mädchen gegenüber auch einmal im Finsteren zu tappen. Es zeigt mir, welche Menschen mir wichtig sind und steigert die Freude auf ein Wiedersehen. Die Sehnsucht ist nicht wirklich erfüllbar: Die Ferne ist grundsätzlich uneinholbar, bleibt immer am Horizont. Tekk starrt das kleine Kanu an und bekommt beim Anblick Heimweh. Wehe dem, der es wagte, den Faden zu zerreißen und auch nur einen Rose zu pflücken! Zu des alten Erich Zeiten hatte dieser Raum sehr oft großen Glanz gesehen. Aber sich richtig bewusst werden, was man hat, wenn man es hat, ist nur möglich wenn andere über die Heimat erzählen. Zornig stürmte Laurin heran und verlangte Hand und Fuß? des Frevlers. Gefesselt musste er die Sieger in sein Reich führen, wo Simhild befreit wurde. So entstanden an der Südspitze der Gellen und auf der Ostseite die beiden geologisch sehr jungen Sandhaken (Landzungen) Alter Bessin und Neuer Bessin. […] Mehr lesen >>>


So ging es auch dem Engländer, der in

einem solchen Knäuel von Feinden stak, daß sein Pferd sich kaum zu bewegen vermochte. Er wurde angerufen, konnte aber nichts verstehen und deutete auf mich. Wer seid ihr? fragte mich einer. Wir sind Freunde der Nestorah. Was wollt ihr von uns? Wir sind keine Nestorah. So nennen uns nur unsere Feinde und Bedrücker. Wir sind Chaldäer. Aber ihr seid Kurden? Wir beide sind weder Kurden, noch Türken, noch Araber. Wir tragen nur die Tracht dieses Landes. Wir sind Feringhis *). *) Fremde. Woher seid ihr? Ich bin ein Nemtsche, und mein Gefährte ist ein Inglis. Die Nemtsche kenne ich nicht, aber die Inglis sind böse Menschen. Ich werde euch zum Melek führen, der über euch urteilen mag. Wo ist er? Weiter unten. Wir sind die Vorhut und sahen euch kommen. Wir werden euch folgen. Laßt mich los! Steige ab! Erlaube mir, daß ich sitzen bleibe! Ich habe einen Fall gethan und kann nicht gut gehen. So mögt ihr reiten, der Hochzeitsbrauch und die merkwürdige Eigen-Interpretation türkischer Nomaden bleiben eine Erklärung schuldig, warum gerade das Dreieck geeignet ist Schaden abzuwenden. E. ein gesellschaftlich bedingter Bedeutungswandel, der aus einer Tabuisierung der ursprünglichen Bedeutung entstanden ist. Natürlich könnte auch das Augen-Symbol eine Umdeutung sein, dies ist aber schon spekulativer. Diese Deutung kann m. E. gleichberechtigt daneben stehen. Die Ähnlichkeit von Auge und Vulva bzw. Dreieck und Vulva stellt uns vor ein Interpretationsproblem, an das eine kulturwissenschaftliche Ännäherung aber möglich ist. So ist das Dreieck auf neolithischer Statuetten fast immer ein Schoß-Dreieck. Erst in der symmetrischen Dopplung oder der rundlichen Formung ist das Augen-Symbol plausibel als solches erklärbar. Ob Vulva oder Auge, beide Symbole könnten für den Schutz durch die mütterliche Große Göttin stehen. Geologisch gesehen ist Hiddensee ein sich in stetem Wandel befindendes Gebiet. Die an der Nordspitze abgetragenen Landmassen werden an der Südspitze und an der Ostseite zum Schaproder Bodden wieder angespült. […] Mehr lesen >>>


Kaum war ich halbwegs bis zur Küche

vorgerückt, als erst ein Hund sich kläffend erhob, dem alsbald ein zweiter folgte und im nächsten Moment war ich von ungefähr fünfzehn umgeben, wie die Achse eines Rades von den Speichen und alle hoben ihre Köpfe und Nasen nach mir und bellten und zeterten und heulten in allen Tonarten. Und wohin ich blickte, aus allen Ecken und Enden, hinter den Hütten hervor und über den Zaun herüber, kam noch neuer Nachschub angesegelt; ich stand ganz still dazwischen, rührte mich nicht und betrachtete mir die Meute. Man erzählte sich, daß er sich auf diesem Gebiete schon früher betätigt habe, als er noch zum Platzmajor in die Küche ging, und daß er davon entsprechende Einnahmen gehabt hätte. Auf diesen Menschen richtete nun seine Aufmerksamkeit der Arrestant Kulikow aus der Besonderen Abteilung. Wenn er die Freiheit erlangt hätte, so wäre er wohl imstande gewesen, noch weiter zu spionieren und sich durch ähnliche gemeine Dienste zu ernähren, aber er wäre doch nicht so dumm und unvernünftig hereingefallen wie bei seinen ersten Versuchen, als er seine Dummheit mit der Verschickung hatte büßen müssen. Mit einem Worte, er wäre wohl zu allem fähig gewesen, um sein Schicksal zu verändern. Ich hatte einmal die Gelegenheit, in seine Seele hineinzublicken: sein Zynismus ging bis zu einer empörenden Frechheit, bis zur kältesten Verhöhnung und erregte einen unüberwindlichen Ekel. Im Zuchthause hatte er Vorsicht gelernt. Mir scheint, wenn er große Lust gehabt hätte, ein Gläschen Branntwein zu trinken und dieses Gläschen auf keine andere Weise hätte bekommen können, als daß er dazu einen Menschen ermorden müßte, so hätte er unbedingt den Menschen ermordet, wenn es nur möglich gewesen wäre, es in aller Heimlichkeit zu machen. Dieses will ich jedoch nicht positiv behaupten. Er übte sich unter anderem auch in der Anfertigung von falschen Pässen. Ich habe es nur von unseren Arrestanten gehört. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Webhosting + Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic - in Sachsen - Deutschland - Europa


Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und 
Englisch-Gruppenunterricht - Englisch-Grundkurse - Englisch-Anfängerkurse - Basisenglisch - English for beginners

Englisch-Gruppenu

Diese Sprachkurse vermitteln Englisch-Grundkenntnisse in Wort und Schrift, z.B. Grundregeln der englischen Grammatik, wie Satzbau, Präpositionen, Hilfsverben, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Privatunterricht für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Privatunterricht

Privatunterricht für Kleinkinder bzw. Vorschulkinder in einer Fremdsprache, z.B. frühkindlicher Englischunterricht, Französischunterricht, Italienischunterricht, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Business English als individuelles Einzeltraining, Gruppenunterricht oder Firmensprachkurse - in Berlin, Potsdam und Umgebung

Business English

Geschäft English, Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch und allgemeines Engl. für Beruf, Büro, BEwerbungsmappe und Geschäftsleben sowie berufsbezogenes Engl. für […]