Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

World-4-Hosting - FreeTraffic

Schule Lernen Bildung

15.07.2009 23:12 Uhr - World-4-Hostin - Webhosting + Free Traffic

Dreizehntes Kapitel B

Er fuhr auf, sah sich etwas verstört um, als er aber entdeckte, daß nur ich es sei, reckte und streckte und dehnte er sich erst behaglich und brummte dann:

"Halloh, was ist denn wieder los? Heul' nicht, Bub'! Was giebt's denn?"

Schluchz' ich:

"Vater und Mutter und Schwester und" -

Ich konnte nicht weiter vor Jammer. Dann sagt' er:

"O, Gott verdamm' mich, heul' nicht
so, Jung', jeder hat seinen Packen zu tragen und deiner wird nicht gar zu schwer sein! Was ist denn los mit Vater und Mutter und Schwester?"

"Sie sind sind - sie sind - Sind Sie der Wächter von dem Fährboot?"

"Ja," bestätigt er selbstgefällig, "der bin ich! Ich bin Kapitän, Eigentümer, Matrose und Lootse, Steuermann, Wächter - alles in einer Person. Oftmals auch alleinige Fracht und Passagier zugleich. So reich wie der alte Jim Hornback bin ich nicht, kann nicht so mit dem Gelde um mich werfen, wie er's thut, der's den Schlingeln: dem Tom und dem dem Dick und dem Harry nur so in die Taschen stopft, aber ich möcht' doch nicht mit ihm tauschen, nicht um viel. Denn, sag' ich zu ihm, ein Leben auf dem Wasser, das ist doch ein Leben; lieber ließ ich mich hängen, als da hinten an den Bergen zu kleben, wo man nicht weiß, ob die Welt geht oder still steht, nicht um alles möcht' ich das und wenn du mich in Gold fassen ließest und sag' ich -"

Nun fiel ich ein:

"Ach, ach, meine Leute werden gar nicht wissen, was sie thun sollen und -"

"Wer wird's nicht wissen?"

"Ei, der Vater und die Mutter und die Schwester und Miß Hooker. Ach, guter Herr, wenn sie doch ihr Boot nehmen wollten wollten und hingehen und -"

Wohin? Wo sind sie denn?"

"Auf dem Wrack!"

"Auf welchem Wrack!"

"Ach, es ist ja nur eins da!"

"Was, du willst doch nicht sagen, auf dem Walter Scott?"

"Ja! Dort!"

"Großer Gott! Was ums Himmels Willen thun sie denn da?"

"Nun freiwillig sind sie nicht hingegangen!"

"Das glaub' ich wohl! Herr des Himmels, da sind sie ja einfach verloren, wenn sie nicht machen, daß sie schleunigst wegkommen. Wie in Gottesnamen sind sie denn eigentlich da hingeraten?"

"Sehr einfach! Miß Hooker war zu Besuch dort in der Stadt -"

"Booths Landing meinst du - weiter!"

"Also sie war zu Besuch in Booths Landing und gegen Abend wollte sie dann weg von dort und noch eine Freundin besuchen, um da zu übernachten, ein Fräulein - ach, ich hab' den Namen vergessen. Und mitsamt ihrer alten Niggerfrau ließ sie sich in der Fähre übersetzen und da verloren sie das Steuerruder Steuerruder mitten auf dem Wasser und wurden nun fortgerissen von den Wellen und gegen das Wrack geschleudert und Fähre und Fährmann und die Niggerfrau, alles war verloren. Nur Miß Hooker erwischte erwischte etwas vom Schiff, woran sie sich halten konnte und rettete sich so auf Deck. Gut also! Vielleicht eine Viertelstunde später kamen wir denn in unsrem Boot flußabwärts, flußabwärts, vom Markt heim; es war so stichdunkel, daß wir das Wrack nicht eher sahen, als bis wir mit der Nase drauf stießen stießen und es zu spät war. Das Boot war natürlich zum Kuckuck, aber aber retten thaten wir uns alle, nur Bill Whipple - der ertrank - ach und der war der beste Kerl von der Welt, wahrhaftig, ich hätt' beinahe lieber all das Wasser selbst geschluckt, - das hätt' ich, meiner Seel' -"

"Herr, du mein Gott, das ist gewiß und wahrhaftig die merkwürdigste Geschichte, die ich je gehört! Na und dann? Was habt ihr dann gethan?"

"Nun, wir riefen und schrieen natürlich und waren wie toll; aber es ist so weit da draußen, da konnte uns gar niemand hören. Sagt' mein Alter: das nutzt alles nichts, einer von uns muß sehen, wie er ans Land kommt und Hilfe schafft. Gut also! Ich war der einzige, der schwimmen konnte, so mußte ich denn 'ran und mein Heil probieren. Kein langes Zaudern also! Ich denn 'rein und los. Miß Hooker rief mir nach, wenn ich nicht früher Hilfe fände, so solle ich nur machen, daß ich hierher käme zu ihrem Onkel, der werde schon Rat wissen. So schwimm' ich denn drauf los und komme auch richtig ans Land, vielleicht eine Stunde weiter da unten, aber wo ich auch anklopfe und meine Geschichte erzähle, alle weisen mich ab. Was, sagen sie, in der schrecklichen Nacht? Nein, mein Junge, das wäre Unsinn, da such' du sonst jemand - mach', daß du zur Dampf-Fähre kommst, wenn einer, so wird dir der dort helfen! Und da bin ich, und - ach, wenn Sie doch wirklich gehen wollten und sehen und -"

weiter =>

WebHosting News

Kaminholz in bester Qualität mit Sägespaltautomat Farmi WP 36 spalten.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unser mobiler Sägespaltautomat zur Herstellung von Brenn- und Kaminholz ist fest auf einer PKW-Fahrachse montiert, bis zu 80 km/h zugelassen, der Einsatz ist nah und fern möglich. Jedem PKW mit Anhängervorrichtung bringt diese Maschine nahezu an jeden Ort. Ob im Wald, auf einer Wiese, Grünfläche oder bei Ihnen zu Hause, der wendige Sägespaltautomat verarbeitet Ihr Stammholz einfach, schnell und effizient zu Kaminholz in bester Qualität. Unser Sägespaltautomat ist in nur circa 5 bis 10 Minuten am Einsatzort aufgebaut. Er ermöglicht das Aufnehmen, Sägen und Spalten von Stämmen bis 55 Zentimeter Durchmesser und circa 6 Metern Länge. Durch ein hydraulisch verstellbares Spaltkreuz (2-fach, 6-fach, 15-fach) können diverse Spaltgrößen eingestellt werden, um fertiges Brennholz in den Längen von 25 bis 50 Zentimetern zu erhalten. Die neue Generation des vollautomatischen SägespaltautomatDie fast vierjährige Produktentwicklung hat aus dem traditionellen Holzspalter den ersten vollautomatischen Sägespaltautomaten mit Laservermessung entstehen lassen. Dickere Stämme bis 2 Meter Länge können mit dem Vorspalter vorgespalten werden. Verabschieden Sie sich von Unannehmlichkeiten, wie verklemmen, Eile und anstrengender Handarbeit. "Umweltschonende und anwenderfreundliche Technologie ist der Leitspruch von Tajfun bei der Entwicklung und Herstellung des Sägespalters RCA. Die einfache und sehr leichte Bedienung ist ein besonderes Merkmal des Tajfun-Sägespaltautomaten. Die RCA sind äußerst stabil gebaut. Alle Wartungsarbeiten sind leicht durchzuführen. Die Sägekette ist einfach auswechselbar. Die höchsten Gewinne je rm lassen sich demnach mit dem Sägespaltautomaten bei Kaminholz erzielen. Die auch für stärkere Dimensionen geeignete Anlage der Firma liegt bei der angenommenen Auslastung wegen der deutlich höheren Investitionskosten hinter den beiden anderen Verfahren. Fördergurt für Sägespaltautomat oder Brennholzautomat mit Gummi-Grippprofil zum Transport von Holzstämmen zur Säge. 2 Gewebelagen, 3mm abriebfeste Gummibeschichtung auf der Tragseite. Laufseite nicht beschichtet. Als Gleitfördergurt geeignet. […]

Read more…

Fischgeschäft und Fischgrillbar - täglich frischer Fisch in Dresden.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Fischgeschäft und Fischgrillbar Inh. Christian Zschornak 01309 Dresden Borsbergstr. 28 Tel.: 0351 3104461 - Frischfisch: Täglich frischer See- und Süßwasserfisch, Forellen, Heringe, Kabeljau, Katfisch, Lachs ... in Dresden. Mittagsessen lecker und gut, gepflegter Mittagstisch in maritimen Fischbistro. Hausmachersalate und frische Fischbrötchen, MENÜ CLASSIC, MENÜ PREMIUM, MENÜ GOURMET, Schollen, Seelachs, Hering, Fischpfanne, Fischsuppe ... Snacks: Backfisch, Garnelen, Thunfisch, Räucherlachs ... Extras: Sahnejoghurtremoulade, Tomatenketchup, Baguette. Plattenservice - Catering: Delikate Fischplatten ab 5 Personen fertigen wir nach Ihren speziellen Wünschen. Räucherfisch aus familieneigener Räucherei. Weiter geht es zum Dresdner Zwinger,der ebenfalls zu den Wahrzeichen der Stadt gehört. Bereits von aussen wird von mit den größten Dichtern und Denkern empfangen. Der Zwinger ist großes Gelände, das von unzähligen Gräben durchzogen ist. Der Zwinger in Dresden ist einer der schönsten und imposantesten Plätze in Europa. Hier gibt es viel zu sehen und entdecken und so sollte man sich Zeit nehmen, um dieses einzigartige Werk der Baukunst genauer kennenzulernen. Tip: Der Zwinger kann auch abends, nach Einbruch der Dunkelheit besichtigt werden. Dann wird der mit Scheinwerfern beleuchtet und wirkt gleich noch einmal viel spektakulärer. Und so wird der Wochenendtrip bestimmt zu einem vollen Erfolg. Besonders in den Sommermonaten ist der Park ein beliebtes Ausflugsziel. Während die Altstadt Dresdens mit Ihren historischen Reizen nicht geizt, ist auch die Neustadt von Dresden ein echtes Mekka für Geschichtsliebhaber. Im Südosten des Parks ist zudem der Carola-See auf dem man ein schöne Ruderpartie unternehmen kann. Hier findet man die weniger bekannten, aber genauso faszinierenden Denkmäler wie z.B. Die Stadt ist zudem gut an den Bahnverkehr angeschlossen. So finden sich am Eingang der Oper Skulpturen von Goethe, Schiller und Shakespeare. das Schloß Pillnitz. Fahrräder kann man sich günstig an einem der zahlreichen Fahrradverleihstationen mieten. Das Schloss und der dazugehörige Schlossgarten stechen aus der Masse an Sehenswürdigkeiten heraus, denn während das Schloss mit seinen kleinen konkaven Dächern im chinesischen Stil gehalten ist, ähnelt der Schlossgarten eher einem Englischen Garten. Der Garten selbst ist bestückt mit tropischen Pflanzen und Gewächsen, und eignet sich hervorragend für den ein oder anderen Nachmittagsspaziergang. Zu guter Letzt sollte man sich eine Besuch in der Neustadt Dresdens nicht entgehen lassen. Hier findet man eine Vielzahl an Restaurants und Bars, in denen man den Abend gemütlich ausklingen lassen kann. […]

Read more…

Textilhaus Hermann in Pirna, Schuhgasse 15.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unterwäsche, Dessous, Miederwaren, Strumpfwaren, Bademode, Kinderbekleidung, Kurzwaren , Wolle, Dekostoffe, Tischdecken nach Maß, dazu ein umfangreiches Warensortiment, von Bekleidung für die ganze Familie bis Wohntextilien, Serviceleistungen, von Knöpfen bis zum Nähgarn, mit SZ-Card 3% Rabatt auf alle Produkte (Sonderangebote ausgeschlossen). […]

Read more…

Entsorgungsbetrieb Chr. Keller e.K..

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ab sofort! Altpapierankauf auf unserem Wertstoffhof in Dresden Bühlau, unseren Lagerplatz mit LKW-Waage finden Sie in Rossendorf, die B6 Richtung Bautzen/Bischofswerda, rechts abbiegen zum Forschungszentrum Rossendorf, rechts zur Einfahrt Baustoffwerke. Chr. Keller - Altstoffhandel spezialisiert auf Containerdienst und Annahme von Buntmetall und Schrott - Entsorgung - Beräumung - Abbruch - Schüttguttransport - Schrotthandel - Containerdienst - Buntmetallankauf - mit Containerfahrzeugen, Multicarcontainerfahrzeug, Radlader mit Ladeschaufel von 0,7 qm Fassungsvermögen sowie einer LKW-Waage in Rossendorf, […]

Read more…

Unternehmensphilosophie - Glas- und Gebäudereinigung Wagner.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wir über uns - Unternehmensphilosophie: Wir erstellen für Sie, nach Besichtigung Ihres Objektes, ein möglichst günstiges Preis-/Leistungsangebot, Ihr Objekt wird durch uns regelmäßig betreut und gepflegt, Wir sind dabei nicht selten Tag und Nacht im Einsatz, Unser Ziel ist es, Ihr Objekt in einem einwandfreien Zustand zu halten und die Sicherheit zu gewährleisten, Als Dienstleistungsunternehmen arbeiten wir eng mit den Hausverwaltungen und Eigentümern zusammen und unterstützen diese bei der Betreuung der Immobilien, Zu unseren Aufgaben zählen sowohl die Übernahme administrativer Aufgaben, als auch das Feststellen und Beheben von Mängeln an der Bausubstanz und deren Ausrüstung. Leistungsspektrum: Glasreinigung, Teppichreinigung, Unterhaltsreinigung, Grundreinigung, Bauschlussreinigung, Fassadenreinigung, Hausmeisterdienste, Kleinreparaturen. […]

Read more…

Web News
Marketing News
x