world-4-hosting

Ausflugsziele und Reisen

Business English /

Grundkurse /Einführungskurse in Business English für Anfänger bzw. Lernende mit geringen Vorkenntnissen in der englischen Sprache zur Vermittlung von […] Mehr lesen

Mehr lesen

Profil der

Lehrkräfte unserer Sprachschule in Berlin Mitte sind überwiegend qualifizierte Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, Kanada, Großbritannien und […] Mehr lesen

Mehr lesen

Englischkurse für Beruf,

Englischkurse in Wirtschaftsenglisch bzw. Business English (lessons and courses in Business English) für die berufliche Sprachanwendung im […] Mehr lesen

Mehr lesen
FreeTraffic FreeTraffic Server-Hosting Europa USA Asien FreeTraffic Speicherplatz Cloud Hosting

world-4-hosting Reise Info Werbung ...

Elftes Kapitel A

Huck und die Frau. - Nachforschungen. - Ausflüchte. - "Ich will nach Gohsen!" - "Jim, Jim, sie sind hinter uns her!" -

"Herein!" rief die Frau und ich trat hinein. Sie beginnt:

"Nimm 'nen Stuhl!"

Ich that's. Sie betrachtet mich aufmerksam von oben bis unten mit ihren kleinen, glänzenden Äuglein und fragt dann:

"Wie heißt du denn?"

"Sarah Williams!"

"Wo wohnst du? Hier in der Gegend?"

"O nein, in Hookerville, sieben Meilen von hier. Ich bin den ganzen Weg zu Fuß gegangen und halb tot vor Müdigkeit!"

"Gewiß auch hungrig! Wart', ich hol' dir was!"

"Nein, hungrig bin ich nicht, ich war's aber so schrecklich, daß ich zwei Stunden von hier auf einer Farm die Leute um Essen bat, nun hab' ich keinen Hunger mehr. Deshalb bin ich auch so spät dran. Meine Mutter ist krank und hat kein Geld und nichts und ich soll zu meinem Onkel Abner Moore und es ihm sagen. Er wohnt am andern Ende der Stadt, sagt Mutter. Ich bin noch nie hier gewesen. Kennen Sie ihn?"

"Nein! Aber ich bin auch erst vierzehn Tage hier und kann noch nicht jedermann kennen. Es ist aber ein weiter Weg bis ans andre Ende der Stadt. Du bleibst am besten die Nacht über bei uns. Nimm doch deinen Hut ab!"

"Nein, danke," sag' ich, "ich will nur ein Weilchen ausruhen und dann wieder weiter gehen. Ich fürchte mich nicht im Dunkeln!"

Sie sagte, allein ließe sie mich auf keinen Fall gehen, aber ihr Mann käme bald nach Hause und der solle mich begleiten. Dann erzählte sie von ihrem Mann und von ihren Verwandten stromauf- und stromabwärts und wie es ihnen früher so viel besser ergangen und ob es nicht vielleicht eine Dummheit gewesen, hierher zu kommen, anstatt zu bleiben wo sie waren, und so weiter und so weiter, bis ich dachte, ich hätte eine Dummheit gemacht, zu ihr zu kommen, um Neues aus der Stadt zu erfahren. Allmählich aber kam sie ins richtige Fahrwasser, fing von meinem Alten und dem Morde an und ich ließ sie weiter plätschern, wie es ihr behagte. Sie erzählte von mir und von Tom Sawyer, wie wir die sechstausend Dollars gefunden - nur waren's bei ihr zehn geworden -, von meinem Alten, was er für ein Lump sei, und was für ein Lump ich gewesen und nach und nach war sie bis zu meinem Morde vorgerückt. Da frag' ich:

"Wer hat's denn eigentlich gethan? Von dem Mord haben wir auch in Hookerville gehört, aber nicht wer's gethan hat!"

"Nun, da geht's euch gerade wie allen hier! Wie viele würden was drum geben, wenn sie wüßten, wer's gethan hat! Manche glauben, der alte Finn sei's selbst gewesen!"

Nein! Wahrhaftig?"

"Fast alle glaubten's zuerst. Der wird wohl nie erfahren, wie dicht am Galgen er vorbeigestreift ist. Der Lump! Noch vor Nacht aber änderte sich die Meinung der Leute und man hatte nun einen durchgebrannten Nigger namens Jim im Verdacht!"

"Was, der war ja -"

Ich schnappte ab und dachte, ich wolle lieber still sein. Sie hatte gar nichts gemerkt und fuhr ruhig fort:

"Ja, der Nigger war in derselben Nacht durchgebrannt, in der Huck Finn ermordet wurde. Man hat eine Belohnung auf seinen Kopf gesetzt - dreihundert Dollars. Auch für den alten Finn ist eine ausgesetzt worden, auch zweihundert Dollars. Der war am Morgen nach dem Morde zur Stadt gekommen, um Anzeige zu machen, war auch mit den Leuten auf dem Boot, um den Leichnam zu suchen, gleich danach aber war er verschwunden und als am Abend die Leute sich soweit klar waren, daß sie ihn hängen wollten, war er nirgends mehr zu finden. Am andern Tag kam denn heraus, daß auch der Nigger fehle und daß der gerade in der Mordnacht um 10 Uhr zum letztenmal gesehen worden sei. Jetzt fiel der Verdacht auf den, und am selben Tag kam auch der alte Finn zurück und lag Richter Thatcher in den Ohren, ihm Geld zu geben, daß er dem Nigger, dem elenden Mörder, nachsetzen könne. Der gab ihm ein paar Dollars und am Abend hatte er einen tüchtigen Rausch und randalierte in den Straßen herum mit noch zwei andern Strolchen, die aussahen, als seien sie mit allen Hunden gehetzt und mit denen er auch schließlich davon ging. Seitdem ist er nicht wieder gesehen worden und niemand sehnt sich nach ihm, denn nun ist doch wieder alles fest davon überzeugt, daß er seinen Jungen selbst tötete und dann alles so zurecht machte, als seien es fremde Mörder gewesen, nur um den Leuten Sand in die Augen zu streuen. Er dachte, dadurch viel schneller das Geld seines Sohnes ausgeliefert zu bekommen, als wenn er den langweiligen prozeß abwarten müßte. Man traut ihm alles zu, dem schlechten Kerl! O, der ist schlau! Wenn er sich jetzt ein Jahr lang fort hält, wird alles verblasen sein. Beweisen kann man ihm ja nichts und dann kann er mit der größten Leichtigkeit Hucks Erbschaft antreten." -

"Natürlich, dann hindert ihn nichts mehr dran, das sag' ich auch. Der Schuft! Und also auf den Nigger hat man gar keinen Verdacht mehr?"

"Ei freilich, man ist doch nicht so ganz sicher. Na, den werden sie bald wieder haben und es dann schon aus ihm herauspressen!"

weiter =>

Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

Ausflug zur Kreuzkirche

Kreuzkirche Dresden, die evangelische Hauptkirche der sächsischen Landeshauptstadt Dresden am Altmarkt ist Predigtkirche des Landesbischofs der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche mehr lesen >>>

Abreise nach Austra

Abreise nach Australien, LTE Empfang im nirgendwo, am Flughafen Zeit totschlagen und Boarding. Der Staat Australien, Australia, Langform Commonwealth of Australia, deutsch mehr lesen >>>

Product list mechanical

Basic materials used ITG GmbH - Industrie- und Tiefbauservice GmbH works with: Free cutting steel, Case-hardening steel, Heat-treated steel, Nitriding steels, Drop mehr lesen >>>

Auch der steigende Ölpreis

Am 7.2.2008 bildete USO (US Oil Fund) ein Kaufsignal, der Ölpreis schoss daraufhin auf neue Rekordstände. mehr lesen >>>

Dienstleistungen, Preise und

Vermietung mobiler Sägespaltautomat Farmi WP 36 mit und ohne Hilfskraft - Lohnarbeit: wir sägen und spalten für Sie vor Ort. Um die Leistung der mehr lesen >>>

ASZ Abschleppzentrale Dresden

Ihr Dienstleister für Pannenhilfe, Abschleppen, Abschleppdienst, Unfallbergung f. PKW + Transporter bis 5 Tonnen (LKW auf Anfrage). 01067 mehr lesen >>>

Veanstaltungen für Senioren,

Veanstaltungen für Senioren,Weihnachtszeit, Angehörigen-Stammtisch, Krauterfest und Sommerfest beim Pflegedienst Mitschke - mehr lesen >>>

Bauschlussreinigung - Glas-

Jede Baustelle muss gereinigt werden, dass kann als Bauschlussreinigung oder als Schlussreinigung vor Übergabe an den mehr lesen >>>

Gebaeudeservice - Garten und

Landschaftspflege, Fertigrasen und Rollrasen: Anlegen von Rasenflächen, Fertigrasen/Rollrasen. Erneuern von mehr lesen >>>

Luftfracht - Transporte mit

Luftfracht - Transporte (mit Ladebordwand) Anlieferung und Abholung nach den Vorschriften­ EU mehr lesen >>>

Daten der Spundwände,

Datenblätter für Spundwände, Träger- Bohlwand- Verbau, Spundwand mehr lesen >>>

TASCHENBÜCHER, SCHULBÜCHER,

Buchhandlung Sebnitz, 01855 Sebnitz, Markt 3, 035971-53567, Neustädter mehr lesen >>>

Schachten, Beladen, Entladen,

Das Inhaltsverzeichnis der Internetseiten des Kran- und mehr lesen >>>

Haarpflegeprodukte für

Mein Afro-Hairshop und Kosmetikshop in Dresden bietet mehr lesen >>>

options call put strangle

Options offer traders a variety of ways to mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / English for management, business administration, banking, finance and investment

Grundkurse /Einführungskurse in Business English für Anfänger bzw. Lernende mit geringen Vorkenntnissen in der englischen Sprache zur Vermittlung von Grundkenntnissen im Wirtschaftsenglisch, z.B. Vermittlung von elementarem Vokabular, Redewendungen und grammatikalischen Strukturen für die Geschäftskommunikation sowie Grundlagen der Bürokommunikation, d.h. Verfassen einfacher Geschäftsbriefe (Erkundigungen, Anfragen, Kurzmitteilungen, Einladungen, Rechnungen, Reklamationen, Bestellungen, Zahlungserinnerungen etc.), Führen von Telefonaten mit geringem Schwierigkeitsgrad, Informationsautausch über die berufliche Tätigkeit, das eigene Unternehmen, Beschreibung von Produkten und Leistungen. Aufbaukurse / Mittelstufenkurse in Business English für Lernende, die bereits über relativ gute allgemeinsprachliche Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie über Grundlagen des Wirtschaftsenglisch verfügen zur Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für die Geschäftskommunikation (English for business communication) auf mittlerem bis höherem Niveau. […] Mehr lesen >>>


Profil der Englisch-Dozenten unserer Sprachschule in Berlin Mitte

Lehrkräfte unserer Sprachschule in Berlin Mitte sind überwiegend qualifizierte Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, Kanada, Großbritannien und Südafrika. Darüber hinaus stehen für unsere Englischkurse hochmotivierte, kompetente deutsche Fachkräfte zur Verfügung, die meist ein Studium in der Fachrichtung Anglistik / Amerikanistik oder Lehramt Englisch absolviert haben und sowohl über pädagogische Fähigkeiten als auch umfangreiche Auslandserfahrung verfügen. Ein Teil unserer Lehrkräfte verfügt auch über Spezialkenntnisse auf anderen Gebieten, z.B. Technik, Wirtschaft, Medizin, Naturwissenschaften, und wird überwiegend im Bereich der fachbezogenen und berufsspezifischen Weiterbildung (Fachenglisch) sowie in spezialisierten Firmen-Sprachkursen eingesetzt. Bei der Auswahl der Lehrkraft für das Englisch-Training können wir die Wünsche des jeweiligen Teilnehmers berücksichtigen. […] Mehr lesen >>>


Englischkurse für Beruf, Studium, Wirtschaft, Geschäftsleben, Urlaub und Tourismus

Englischkurse in Wirtschaftsenglisch bzw. Business English (lessons and courses in Business English) für die berufliche Sprachanwendung im Englisch-Einzelunterricht, Individualkurs oder Firmenlehrgang, u.a. Englischkurse für Bürokommunikation, Geschäftskorrespondenz, Telefonsprache, Verhandlungssprache (verhandlungssicheres Englisch), Konferenzsprache, Präsentationen. Individuelle Englischkurse als fremdsprachiges Bewerbungstraining - in der Regel im Englisch-Einzelunterricht (English lessons for your job interview) - zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche bzw. Bewerbungsgespräche in englischer Sprache und zum korrekten Erstellen der Bewerbungsunterlagen. Englischkurse als individuelle Englisch-Nachhilfe für Schüler, Auszubildende / Berufsschüler, Umschüler und Studenten auf allen Niveaustufen, einschließlich Vorbereitung auf die Englisch-Abschlussprüfungen und Englisch-Abiturprüfungen. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Webhosting + Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic - in Sachsen - Deutschland - Europa

Kuss auf Kuss Dort haben frohe Paare gescherzt und sich geneckt, Dort hat der Jüngling Jener das Ringlein angesteckt. Das trägt sie kaum am Finger, da wird ihr […]
2012 keine Gräber mehr Die Sonne krönt keine Gräber mehr, der goldnen Tag; hatte als die Gemeinde der Abend nennt die Sterne sein; ein erstes Mal wo nur ein Aug sich […]
Lied zum Lenz So traut daheim, bei Tau und Morgenröte, verdankt das Auge Mandelzweigen Rast, denn himmlisch blühn sie auf ins Tal der Nöte. Nun Amsel meines […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Französisch Einzelunterricht, Individualkurs oder Firmenlehrgang bei kompetenten Französisch-Muttersprachlern oder qualifizierten deutschen Französischlehrern

Französisch

Französisch-Grundkurse bzw. Anfängerkurse, Französisch-Aufbaukurse für Mittelstufe bzw. Wiedereinsteiger sowie Französisch-Fortgeschrittenenkurse spezialisierte bzw. […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Englisch lernen im Gruppenunterricht - effektiv, kostengünstig und individuell

Englisch lernen

Englisch Gruppenunterricht in Berlin für Anfänger und Mittelstufe. Die Englisch-Aufbaukurse unserer Sprachschule sind für Teilnehmer geeignet, die bereits über […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Konkrete Weiterbildungsangebote für Unternehmen - individual company workout in the English language

Konkrete

Im Allgemeinen haben Firmenseminare für Wirtschaftsenglisch der Sprachschule folgende Schwerpunktthemen: allgemeine Bürokommunikation (Führen von Telefonaten, Schreiben […]