Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

World-4-Hosting - FreeTraffic

Mark Knochen Finger Hand Kinder

15.07.2009 23:12 Uhr - World-4-Hostin - Webhosting + Free Traffic

Sechzehntes Kapitel B

Mir gefror das Mark in den Knochen, als ich das Zeug hörte.

Vorher hätte er nie, nie gewagt, so etwas je zu sagen. Was doch der Gedanke, jeden Augenblick frei sein zu können, für einen Unterschied bei ihm machte! Das alte Sprichwort hatte eben Recht:,gieb 'nem Nigger den kleinen Finger, und er nimmt die ganze Hand!' Denk' ich, das kommt davon! Hast du einem Nigger geholfen, davonzulaufen und, kaum am Ziel, sagt er dir ganz naiv und unverfroren, er wolle seine Kinder stehlen - Kinder, die einem Manne gehören, den du nicht einmal kennst, der dir nie was Böses gethan hat!

Mir that's leid, daß Jim dergleichen sagen konnte, es setzte ihn so tief herab in meinen Augen. Mein Mein Gewissen Gewissen rumorte in mir, toller als je, bis ich ihm ihm zuletzt zuflüstre:,laß bleiben, es ist ja noch nicht zu spät, sowie ich das erste Licht sehe, gehe ich ans Ufer und sag's'. Danach war ich ruhig und zufrieden und fühlte mich so leicht wie eine Feder. Alles, was mich gequält, war mit einemmal verschwunden, wie weggeblasen. Ich spähe nach einem Lichte aus und sing' mir dabei was vor. Da zeigt sich eins und Jim schreit:
 "Sein gerettet, Huck, sein gerettet! Spring' un sei froh, das sein gute alte Kairo endlich, endlich! Jim weiß's, Jim fühlt's! Müssen sein Kairo! Gute, alte Kairo!"

Sag' ich:
"Will doch lieber das Boot nehmen, Jim, und nachsehen, es könnt' am Ende doch doch nicht wahr sein!"
Er springt nach dem Boot, hat's im Nu flott gemacht, legt mir noch seinen alten Rock auf die Bank, um den Sitz bequem zu machen, drückt mir das Ruder in die Hand und jauchzt:
"Alte Jim bald wird singen vor Freud! Wird er sagen: Alles, alles danken Huck! Jim sein freie Mann, wären nie nix gewesen freie Mann ohne Huck, gute, alte treue Huck! Jim nix vergessen das, Huck! Huck Finn sein arme, alte, schwarze Nigger seine beste Freund, sein alte Jim seine einzigste Freund!"

Und ich war eben im vollen Begriff, ihn zu verraten! mein Gewissen zu beruhigen! Als er so zu mir redete, wurde ich weich wie ein Waschlappen, das Ruder schien wie Blei so schwer und ich wußte nicht, war ich froh, daß ich gegangen, oder wär' wär' ich lieber geblieben. Wie ich kaum ein kleines Streckchen weit entfernt bin, ruft Jim mir noch nach:
"Da du gehen hin, alte, treue Huck! Einzigste weiße Mann, was hat nix gelogen mit arme, alte Jim! Gute, treue Huck!"
Mir war ganz elend zu Mut, sagte mir aber: Du mußt's und mußt's thun, da giebt's keinen Ausweg, kannst dich nicht drum drum herum drücken! Gerade in dem Moment kommt ein Nachen daher mit mit zwei Männern drin, sie halten an und ich auch. Sagt der eine:
"Was ist das dort?"
"Ein Stück Floß," sag' ich.
 "Gehörst du du drauf?"
"Ja!"
"Sonst noch wer drauf?"
"Noch einer!"
"Es sind fünf Nigger durchgebrannt da drüben von der Farm gerade an der Flußbiegung da hinten - dort! Ist Ist euer Mann auf dem Floß weiß oder schwarz?"
Ich konnte nicht gleich antworten. Die Worte schienen mir in der Kehle kleben zu bleiben. Ein oder zwei Sekunden lang wollte wollte ich mir Mut fassen und alles gestehen, war aber nicht Mann's genug dazu - mir war nicht für einen Pfennig Kourage geblieben! Als ich fühlte, wie wie ich weich wurde, gab ich denn auch gleich nach, wehrte mich nicht lang' und fahre nur so heraus:
"Weiß ist er!"
"Na, wollen doch lieber selber nachsehen!"
"Das wär' mir gleich recht," sag' ich, "denn der dort ist mein Alter. Ihr könntet mir vielleicht dann gleich helfen, das Floß ans Ufer bringen. Er ist nicht ganz wohl, der Alte, und Mutter auch nicht und Annemarie!"
"O, geh' zum Kuckuck, Junge, wir habe Eile. Doch, - na schneid' nur kein Gesicht, werden's wohl thun müssen, soll ja doch immer ein Christenmensch dem andern helfen! Na, denn 'mal los, komm', vorwärts, schnell! Haben keine Zeit zu verlieren!"

Sie griffen nach den Rudern, ich auch und als wir ein paarmal ausgezogen hatten, sag' ich:
"Vater wird euch so dankbar sein! Jeder, den ich bis jetzt gebeten habe, mir zu helfen, ist davongelaufen und allein kann ich das Floß nicht ans Land bringen."
"Na, das ist aber recht scheußlich! Merkwürdig auch! Sag', Jung', was ist denn eigentlich los mit deinem Vater?"
 "Nichts - nicht viel - er hat nur - ach, - eigentlich gar nicht viel - gar nichts!"
Sie hielten plötzlich an; wir waren nicht mehr weit vom Floß entfernt. Sagt der eine:
"Junge, du lügst! Was ist los mit deinem Vater? Schnell heraus damit, ohne Flunkern, es ist um so besser für dich!"
"Ich will's ja gestehen, wahrhaftig, ich will's, ihr Leute, aber laßt uns nicht stecken, bitte, bitte! Es sind die - die - ach, wenn ihr nur vorrudern wolltet, dann könnte ich euch die Leine zuwerfen und ihr müßtet gar nicht nahe kommen!"

weiter =>
 

WebHosting News

Individual German courses / German lessons for foreigners at private language school in Berlin.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Individual German courses with flexible contents, German courses for beginners, pre-intermediate, intermediate and advanced learners, courses for German conversation, specialised German courses / German for the job, private German lessons in the learner´s home or office, company courses in German for foreign employees at our language school in Berlin or at the firm, preparation for German language examinations, such as the DSH-test for foreign students and applicants for studies at German universities. Deutsch-Einzelunterricht (ab 15,00 € pro 45 Minuten) mit flexiblen Inhalten zur Vermittlung von Alltagssprache, Umgangssprache, Fachsprache und Berufssprache. Deutsch-Einzelunterricht für Anfänger als Grundkurs, für Mittelstufe als Aufbaukurs und Fortgeschrittene, Deutsch-Intensivkurse im Einzelunterricht für schnelle Lernfortschritte, Deutschkurse als Konversationstraining, berufsbezogene bzw. fachspezifische Deutschkurse, z.B. individuelle Deutschkurse für Wirtschaft... […]

Read more…

Englisch u.a. Sprachen im Einzeltraining und Gruppenunterricht auf allen Stufen - für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene, auch Schulungen außerhalb von Berlin.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Fremdsprachenunterricht zur Vermittlung von Umgangssprache und / oder Fachsprache auf allen Stufen bei qualifizierten Dozenten (auf Wunsch Sprachunterricht bei Muttersprachlern) und für Lernende aller Altersgruppen - vom Vorschulkind bis zum Senior, z.B. in der englischen, französischen, spanischen, schwedischen, dänischen, italienischen, portugiesischen, russischen, polnischen, tschechischen, türkischen, arabischen ... Sprache. Intensives Kommunikationstraining in Wort und Schrift mit individueller Schwerpunktsetzung für Beruf, Studium, Schule, Prüfungsvorbereitung, Bewerbung, Alltag, Urlaub, Tourismus und persönliche Weiterbildung in fast allen Fremdsprachen in den Seminarräumen unserer Sprachschule in Berlin-Mitte oder bei den Teilnehmern vor Ort in Berlin und Umgebung. Umfang (Stundenzahl) des Sprachkurses kann bedarfsabhängig individuell vereinbart werden. […]

Read more…

The main topics and aims of our basic courses / elementary courses for beginners in the German language (level A1 - A2).

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Essential rules of pronunciation - intonation, stress, rhythm of speaking; alphabet; essential German grammar, e.g. sentence structure - positive and negative sentences, questions etc.; question words; pronouns - personal pronouns, definite and indefinite pronouns etc.; spelling of words; prepositions of place and time; adjectives and adverbs; comparisons; speaking about yourself - your name, age, family, children, parents, siblings, friends, acquaintances, hobbies, interests, spare-time-activities, job; numbers and dates; the names of the weekdays, seasons and months; quantities and prices; your surroundings - your flat / house, garden, furniture, household, household appliances; foods, drinks and meals; fruit, vegetables, fish and meat; shopping; your daily routine; the names of animals and plants; important information about foreign countries the language of which you learn - geography, climate, history, traditions, religion, way of life, politics, economics, culture; developing basic skills in speaking, listening, reading and writing; understanding and translating simple German texts with and without a dictionary; practising important idiomatic phrases of the German colloquial language; simple conversation about everyday topics; preparing you for holidays abroad or language study trips; essential German vocabulary for tourists - hotel, reception, hotel rooms, restaurant, renting a car, insurance, accidents, seeing the doctor, sight-seeing, guided tours, means of transport, travelling by plane / ship / train / car etc., airport, station ... Office hours of our language school for registration and counselling: Tuesday and Thursday 14.00 to 18.00 and by appointment […]

Read more…

Referenzen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden war unsere Sprachschule tätig: Skytron Energy GmbH Berlin, Geriatrische Rehabilitationsklinik Radeburg GmbH, Pewo Energietechnik GmbH, Greene, Tweed + Co. GmbH Hofheim, GEHO Fenster und Bauelemente GmbH, Deutsche Steinzeug AG Werk Meißen, GEFCO Deutschland GmbH, ESMT GmbH, Berlin, MEDA Pharma GmbH und Co KG, Bad Homburg, Sächsische Staatskanzlei, Züblin Spezialbau GmbH, Stadtverwaltung Dresden, WOBA Dresden GmbH, Stadtentwässerung Dresden GmbH, delta lloyd, Welthungerhilfe Bonn, Flugzeugwerke Dresden, QAD GmbH Dresden, Bildungsstätte für Gesundheit und Soziales Pirna, OEWA Wasser und Abwasser GmbH, Handwerkskammer Dresden, Swiss Post Solutions GmbH, HDS Retail Deutschland GmbH, Gracenote GmbH, Berlin, Meissen Keramik GmbH, Koch Tiefkühlkost, Berlin, Brooks Instrument GmbH, Dresden, ZOLL Medical Deutschland GmbH, Hexagon Metrology GmbH, Euro-Schulen GmbH, Riesa, Brose Fahrzeugteile GmbH und Co. KG... […]

Read more…

Kostengünstige Sprachkurse für privat und Firmen in Berlin.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Fremdsprachenunterricht für Beruf, Alltag, Tourismus, Schule und Studium sowie für Wirtschaft, Technik, Geistes- und Naturwissenschaften in allen bedeutenden Sprachen an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte oder beim Lernenden vor Ort in ganz Berlin und Umgebung. Kommunikationstraining, Vermittlung von Vokabular zur Erweiterung des Wortschatzes, Meinungsäußerungen, Argumentieren, Diskutieren und Vertreten des eigenen Standpunktes in der Fremdsprache, Verhandlungssprache, Geschäftskommunikation, Telefonsprache, Bürokommunikation, sprachliche Vorbereitung auf Dienstreisen, Auslandsaufenthalte und internationale Tagungen, fachbezogener bzw. berufsspezifischer Informationsaustausch in Wort und Schrift, Sprachtraining für Touristen. […]

Read more…

Web News
Marketing News
x