Webhosting für Ihre Domains + Webdesign + CMS + FreeTraffic

World-4-Hosting - FreeTraffic

Kleinanzeigen Anzeigen Lernen Lehren Fahren Lesen Sprachen Lernen

15.07.2009 23:12 Uhr - World-4-Hostin - Webhosting + Free Traffic

­­Achtes Kapitel D

Haben aber kein Glück nix, arme Jim! Kaum sein die Floß hier an-r Insel, kommen einer mit Latern' auf Jim los. Arme Jim müssen wieder in kalte Wasser! Schwimmen so nach-r Insel, müssen lang suchen, bis er können landen, sein Ufer so viel steil. Er gehen in die Wald, wollen nix mehr wissen von Floß, wo Mann mit Latern' kommen. Haben aber doch noch sein' Pfeif' un trockene Schwefelhölzer in sein' Kapp', so er sein ganz zufrieden, alte Jim!"

"Und so hast du die ganze Zeit gar kein Fleisch und gar kein kein Brot zum essen gehabt, armer Jim? Hast dich natürlich immer nur im dicksten Wald versteckt halten müssen! Hast du gehört, wie sie die Kanone losfeuerten?"

"Warraftig ja, Jim denken: arme, kleine Huck, jetzt sie suchen nach seine Knochen! Jim haben auch Boot gesehen durch die Büsch!"

Jetzt flogen ein paar junge Vögel daher, immer einige Meter weit auf einmal, und ließen sich dann nieder. Sagt Jim, das sei ein Zeichen von Regen, wenigstens bei jungen Hühnern sei es eines, sagt' er, so werd's wohl auch so bei andern andern jungen Vögeln sein. Ich wollte mir ein paar fangen, Jim aber hielt mich zurück, das bedeute Tod, sagt' er. Sein Vater sei einmal sehr krank gewesen, sagt' er und einer von ihnen habe einen Vogel gefangen und die alte Großmutter habe gleich gesagt, nun werd' der Vater sterben und richtig, so sei's gewesen, er sei gestorben, aber freilich erst etwas später.

Jim sagt auch, man dürfe die Sachen nie aufzählen, die man zum Mittagessen kocht, das bringe Unglück. Auch wenn man das Tischtuch nach Sonnenuntergang ausschüttelt. Und er sagt, wenn ein Mann einen Bienenstock hat und er stirbt, so muß man's den Bienen sagen, eh' die Sonne aufgeht, oder sie hören alle auf zu arbeiten und sterben auch. Die Bienen stechen nie Dummköpfe, sagt Jim, das aber glaub' ich ihm nicht, denn oft und oft war ich hinter ihnen her und sie haben mich noch nie gestochen und ich halt' mich nicht gerade für einen Dummkopf.

Vieles hatte ich schon vorher gehört, aber doch nicht alles. Jim wußte alle Arten von Vorzeichen, er sagte, er kenne beinahe alles. Mir schien's als ob alle Vorzeichen immer nur Schlechtes bedeuten und so fragte ich ihn, ob's nicht auch einige gäbe, die Glück brächten. Meint er:

"Furchtbar wenig! - und die sein nix viel wert. Warum du denn wollen wissen, wann Glück kommen? Du dich wollen schützen vor ihr? Glück sein mächtig stark, Glück kommen ganz von selbst ohne Zeichen. Wenn du haben Haar an die Brust un Haar auf die Arm, du werden noch reich einmal. Sein gute Zeichen das! Wenn du sein arm und elend und wollen lieber gar nix mehr leben, du sehen auf die Haar un denken, warten mal noch bischen, wird kommen besser, - bald, bald!"

"Hast du haarige Brust und Arme, Jim?"
"Warum du fragen das? Du das nix selbst sehen? Jim haben Haare!"
"Drum eben! Bist du reich?"
"Nein, aber Jim sein gewesen so reich un Jim werden wieder reich einmal, bald! Einmal er haben vierzehn Dollars gehabt - vierzehn Dollars! - aber Jim haben speckliert un alles - ritsch - verloren!"
"In was hast du denn speckliert, Jim?"
"In-r Kuh, Huck, in-r lebendigen Kuh! Dumme, alte Jim, gehen hin un stecken zehn Dollars in alte, kranke Kuh, elend Vieh, was krepiert nach drei Tag!"
"Und die zehn Dollars, Jim, waren futsch?"
"Nein, nix ganz futsch! Nur neun! Jim gehen hin un verkaufen die Haut un den den Talg für ein ein Dollar zehn Cents!"
"Sind dir also noch fünf Dollars und zehn Cents geblieben, Jim. Weiter! Hast du noch mehr speckliert?"

"Ja! Huck, du kennen das einbeinerige Nigger, das dem alten Mista Bradish seins sein? Altes Nigger da gründen eine Bank un sagen, jeder Nigger, was einen Dollar bringen, kriegen vier am End' von die die Jahr. Alle Niggers laufen un bringen sein Geld, haben aber nur nix viel. Sein Jim der einzige, wo hat viel, so er wollen haben auch mehr mehr als wie die annre Niggers. Er sagen, wenn Jim kriegen nix mehr, er selber wollen halten Bank. Das einbeinerige Nigger wollen das nicht haben, sagen, es sein zu wenig Geld für zwei Banken, er wollen Jim geben fünfunddreißig Dollars for fünf am End' von die Jahr.

Dumme Jim also geben fünf Dollars in die Bank. Denken dann, er gleich wollen anlegen die fünfunddreißig Dollars un nix warten auf die End' von die Jahr. Eine annre Nigger, Bob, haben gefischt viele Holzstämme aus die Wasser, ganze Floß, ohne daß's seine Herr wissen. Jim kaufen also die Holz un sagen, Bob sollen sich lassen geben die fünfunddreißig Dollars, wo sein in Bank am End' von die Jahr. In die Nacht aber werden die Holz gestohlen un die annre Morgen sagen das einbeinerige Nigger, Bank sein falleriert un so Keiner nix kriegen Geld, nur Jim sein fünf Dollars sein weg!"

"Und die zehn Cents, Jim, wo hast du die hingebracht?"

"Erst Jim wollen sich was kaufen mit. Da er träumen in die Nacht, er sollen geben die zehn Cents alte Nigger Balam - ›Balams Esel‹ er heißen, weil er sein so viel dumm - haben aber immer Glück alte Balam, un arme Jim haben gar nix Glück! Sagen also Traum: Jim sollen geben Balam Geld un lassen Balam ihr anlegen, dann Jim werden haben auch Glück! Balam also nehmen zehn Cents, gehen in die Kirche un hören Pfarrer sagen: ›wenn du geben die Armen, du leihen die Herrn un du werden kriegen hundertfach alles zurück!‹ Alte Balam also, er geben die zehn Cents annre arme, alte Nigger un sitzen un warten un warten, was jetzt kommen!" -

"Nun und was kam dann Jim?"
"Nie nix, Huck! Arme Jim sein Cents war auch noch weg. Du werden kriegen hundertfach, sagt'r Pfarrer. Hundertfach! Jim wollten sein so froh mit sein arme, kleine zehn Cents, wenn er's wieder hätten!"
"Na, Jim, laß gut sein! So lang du ja noch die Haare auf deiner Brust und den Armen hast, wirst du ja noch reich werden!"
"Warrafftig! Un Jim sein schon reich jetzt! Jim sein doch sein eigen Herr! Hätten er nur die Geld, arme Jim, mehr er gar nix wollen!"
Fußnoten

* Abolitionisten hießen die Gegner der Sklaverei vor dem Bürgerkrieg.
1045
Quelle:
Mark Twain
Abenteuer und Fahrten des Huckleberry Finn
Erstes Kapitel
Verlag Robert Lutz
Stuttgart 1892
 

WebHosting News

Kostengünstiger Nachhilfeunterricht an Sprachschule in Dresden.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprachschule in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen mit effektiver, qualifizierter und kostengünstiger Nachhilfe in Englisch, Mathematik, Deutsch, Physik, Chemie, Biologie, Geografie, Geschichte, Informatik, BWL, für Schüler, Berufsschüler, Studenten und Umschüler. Als Lehrkräfte beschäftigt unsere Sprachschule sowohl qualifizierte Muttersprachler (in der Regel mit Hochschulabschluss) aus dem jeweiligen Zielsprachland, z.B. Großbritannien, den USA, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Syrien, der Türkei, Russland, Polen, Tschechien, Ungarn, China, als auch kompetente deutsche Dozenten mit umfangreicher Auslandserfahrung, die in den meisten Fällen ein Universitätsstudium auf dem Gebiet der Sprachwissenschaften (z.B. Anglistik / Amerikanistik, Romanistik, Slavistik) oder Sprachpädagogik (z.B. Lehramt Englisch / Französisch / Spanisch) absolviert haben. Der überwiegende Teil der deutschen Lehrkräfte unserer Sprachschule sind Absolventen der Technischen Universität Dresden. Neben hervorragenden Sprachkenntnissen und pädagogischen Fähigkeiten besitzen die Dozenten unserer Sprachschule viel Geduld, Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Menschen. Der Unterricht an unserer Sprachschule ist von einer Atmosphäre der Toleranz, Kommunikation und Weltoffenheit geprägt. […]

Read more…

Englischunterricht als Englisch-Einzeltraining, Englisch-Gruppenunterricht oder Englisch-Firmenkurs in Berlin.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englischunterricht auf saemtlichen Niveaustufen (A1 bis C2 laut Gemeinsamem Europäischem Referenzrahmen für Sprachen) in unseren Schulungsräumen. Sprachunterricht, Gruppenunterricht, Grundkurse, Engl. für Anfänger / English for anfänger: Grundkenntnisse in englischer Sprache erwerben, bestehende oder verschüttete Erfahrungen wie Schulenglisch abermals aufzufrischen, ohne spezielle einzigartige Ausrichtung des Englischunterrichts (ca. 20 Doppelstunden, je 90 Minuten mit je 3 bis 5 Personen. Englisch-Aufbaukurse für Lernende mit mittleren Vorkenntnissen (intermediate / pre-intermediate: allgemeinsprachliche Englischkenntnisse erneuern und erweitern ohne Ausdifferenzierung aber mit Fokus durchlaufen bedeutender Grammatikthemen, Zeitformen, unregelmäßige Verben, Partizipien, Präpositionen, Konjunktionen, Übermittlung und Anwendung von Sprachgut und Redewendungen (Idioms). Begabtenförderung fit von Einzelunterricht mit hoher Intensität und einzigartige Gestaltung der Einzel-Nachhilfe für schnelle und nachhaltige Leistungssteigerung des Schülers. Englisch-Unterricht für Kinder ab 3 Altersjahren im kindhaft, spielerischen Erlebnisbereich und schlichten Alltagssituationen. Das individuelle Englisch-Einzeltraining (bereits ab 25,00 € pro 60 Minuten) offeriert den Teilnehmern ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit in Bezug auf die organisatorische Design (Beginn jederzeit möglich, bedarfsgerechte Stundenzahlen, flexible Terminabsprachen mit der Pauker etc.) und die inhaltlichen Schlüsselbereiche. Der einzigartige Englischunterricht an der Berliner Sprachschule kann auf saemtlichen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER, d.h. Englischunterricht für Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene) vorgenommen werden und ebenso wie allgemeinsprachlich (Umgangssprache, Alltagssprache etc.) wie auch berufsbezogen bzw. fachspezifisch (z.B. Geschäft English, technisches oder medizinisches Englisch) in Kurs gebracht sein. Unsere Englisch-Dozenten vermögen sich im individuellen Englischunterricht voll und ganz auf den Lernerfolg des einzelnen Teilnehmers fokussieren, so dass maximale Lernfortschritte garantiert sind. Das Englisch-Einzeltraining und die Englisch-Individualkurse vermögen in den herrlichen und angebracht ausgestatteten Räumen der Sprachschule in Berlin-Charlottenburg oder Berlin-Mitte stattfinden – dort, wo es zur Beteiligter am günstigsten ist. Darüber hinaus besteht die Option, ebenso wie den Englisch-Einzelunterricht als auch die Englisch-Individualkurse als Privatunterricht bei den Teilnehmern daheim oder im Büro in ganz Der Hauptstadt, Potsdam und Umgebung zu arrangieren und durchzuführen. […]

Read more…

Firmenkunden der Sprachschule.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Referenzenliste: Tetra Pak GmbH Wien, Schöpfungsgeschichte GmbH Elbflorenz, Arcade Engineering GmbH, System Plast GmbH Dohna, TRAIN Übertragung und Einbeziehung GmbH, Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Vererbungslehre Elbflorenz, Sandvic Tooling Bundesrepublik Deutschland GmbH, O-I GLASSPACK GmbH und Co KG, ESMT GmbH, Der Hauptstadt, MEDA Pharma GmbH und Co KG, Bad Homburg, Plümer Telecom GmbH, Elbflorenz, Hofbäckerei Backwarenproduktion HB KG, Steuerberater Dr. D. Eschler und E. Wetzig, Elbflorenz, Miwoag – Mietwohnungsagentur, Dresden, Ausdrucksform und Wirtschaft, Organisation für Fremde Sprachen GmbH, Swiss Post Internet Guerillas GmbH, CONMA-Pharma Engineering GmbH, HERMOS Programms GmbH Dresden, KMS Rechner GmbH, Richard Bergner Elektroarmaturen GmbH und Co. KG Radebeul... […]

Read more…

Referenzenliste – Firmenkunden unserer Sprachschule.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Benachbart einem erheblich vielfältigen Dienst an Sprachkursen für Privatpersonen in kurz vor knapp allen bedeutenden Fremdsprachen organisiert unsre Sprachschule seither im Kalenderjahr 1999 Firmensprachkurse für Anstalt, Arbeitgebern und Ordnungshüter in saemtlichen Bereichen sowie Bereichen der Speisegaststätte, Technik, Zucht, Wissenschaft ebenso wie Führung im Sinne als Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sobald Einzeltraining für Beschäftigter wie Führungskräfte mit besonderen Bedürfnissen. In fachbezogenen wie auch branchenspezifischen Firmenkursen der Sprachschule ursprung im Grunde u.a. folgende Schwerpunkte gesetzt: Zusammenfügung ebenso wie Software von fach- bzw. berufsspezifischem Sprachgut (z.B. technischer, ökonomischer, naturwissenschaftlicher Wortschatz), Firmenpräsentationen (Vorstellen des eigenen Anbieters wie der Branche), Kurzvorträge wie auch Gespräche zu fachlich elementaren sowie aktuellen Themen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Rechtfertigen wie Rechtfertigen des persönlichen Standpunktes, Umstimmen des Gesprächs- bzw. Verhandlungspartners, notfalls Führen von firmenspezifischen Beratungs- wie Preisverhandlungen, Schreiben, Drauf haben wie auch Übersetzen von Fachtexten (z.B. technische Dokumentationen, Ausschreibungsunterlagen, Erklärungen, Gebrauchsanweisungen) sowie fachspezifische Bürokommunikation, d.h. Verursachen von Telefonaten mit tätigkeitsrelevanten Inhalten und Notieren von formgerechten Geschäftsbriefen wie heilpraktiker Prüfung Dateien. Firmensprachkurse für Gruppierung ebenso wie Institutionen aus allen Branchen wie Branchen für Angestellter ebenso wie Manager auf unterschiedlichsten Ebenen nach Maß sein können, z.B. Sprachkurse für Führungskraft, leitende Verwaltungsangestellte, Firmenvertreter, Kaufleute (z.B. Handelsvertreter / Einkäufer), Ingenieure, Aufsperrdiensttechniker, Computerspezialisten, Empfangsmitarbeiter sowie Sekretärinnen. Die Firmenkurse der Sprachschule vermögen ebenso wie allgemeinsprachlich ausgerichtet bereiten (z.B. mehrheitlich Umgangssprache, allgemeine Dialog, Panoptikum von Alltagswortschatz ...) als ebenso branchenbezogen bzw. berufsspezifisch gestaltet sein. In vielen Umständen empfinden die Person der Sprachschule die enge Verpflichtung von allgemeinsprachlichen Materialien, wieAlltagsvokabular wie auch Grammatik, sowie fachspezifischen Aspekten (z.B. Geschäft English / Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch strom Jargon für Ingenieure, Servicedienst, Informatiker, Naturwissenschaftler, Arzt ...). […]

Read more…

Französischkurse zur Vermittlung von Umgangssprache für Alltag und Tourismus.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Französischkurse zur Vermittlung von Fachsprache für den Beruf, z.B. Wirtschaftsfranzösisch / Geschäftsfranzösisch, Französisch für Techniker, Ingenieure, Mediziner, Naturwissenschaftler etc. - Französischkurse für Anfänger als Grundkurs (Stufe A1 bis A2) - Französischkurse für die Mittelstufe (Niveaustufe B1 bis B2) - Französischkurse für Fortgeschrittene (Stufe C1 bis C2) - Französischkurse bei Muttersprachlern aus Frankreich und / oder deutschen Französisch-Dozenten mit Hochschulabschluss und Auslandserfahrung - Französischkurse zur Wiederholung, Systematisierung und Reaktivierung verschütteter Sprachkenntnisse - Französischkurse als Konversationstraining - Französischkurse zur Vermittlung von Landeskunde und interkultureller Erfahrungen - Französischkurse zur Prüfungsvorbereitung auf alle Französisch-Sprachprüfungen - Französischkurse als Nachhilfe für Schüler und Studenten - Französischkurse zur Vorbereitung auf Bewerbungssituationen, insbesondere Vorstellungsgespräche in französischer Sprache - Französischkurse für Vorschulkinder zum frühkindlichen Spracherwerb - Französischkurse für Senioren - Französischkurse zur sprachlichen Vorbereitung auf Auslandsreisen ... […]

Read more…

Englisch-Muttersprachler erteilen Englisch-Einzelunterricht, Individualkursen und Firmenseminaren für Alltag und Beruf.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unsere Sprachschule in Berlin-Mitte organisiert Englisch-Firmenlehrgänge, die für Mitarbeiter mit unterschiedlichsten Qualifikationen und auf verschiedensten Ebenen geeignet sind, z.B. Firmenseminare für Führungskräfte (English for managers), Techniker, kaufmännische Angestellte (z.B. Einkäufer / Verkäufer), Ingenieure, Informatiker, Sekretärinnen (Englisch für das Büro / English for the office), Kundenberater, Empfangssekretäre, Telefonisten ... Darüber hinaus bieten unsere Firmenschulungen auch für Selbstständige (z.B. Firmeninhaber, Freiberufler) die Möglichkeit, Englischkennntnisse bzw. Kenntnisse in einer anderen Fremdsprache zu erwerben, die für die konkrete berufliche Tätigkeit von Vorteil sind, z.B. zur Anbahnung, Pflege oder Erweiterung internationaler Geschäftsbeziehungen. Unsere Englisch-Firmenschulungen konzentrieren sich auf die Schwerpunkte: allgemeine Bürokommunikation,Telefontraining, Verfassen von Geschäftsbriefen, E-Mails und sonstiger Schriftverkehr, Vereinbaren von Terminen, Klärung von Sachverhalten, Firmenpräsentationen, Kurzvorträge zu fachspezifischen Themen, Führen von Beratungs- und Verkaufsgesprächen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Äußern der eigenen Meinung, Diskutieren und Argumentieren, berufsbezogener Informationsaustausch und Verfassen von offiziellen Dokumenten wie Ausschreibungsunterlagen, Protokollen) und Fachtexten. Die konkrete Schwerpunktsetzung für den jeweiligen Firmenlehrgang kann zwischen dem Auftraggeber und unserer Sprachschule individuell vereinbart werden, in Abhängigkeit von den Vorkenntnissen, Zielstellungen und Einsatzgebieten der Teilnehmer. […]

Read more…

Web News
Marketing News
x